Direkt hin

Airpark
 

Unmittelbar an den Stadtgarten grenzend ist ein sechsgeschossiges Verwaltungsgebäude mit ca. 13.000 m² Bürofläche und rund 200 Tiefgaragenstellplätzen geplant. Die Realisierung dieser Büroentwicklung erfolgt  nach entsprechender Vorvermietung. Eine Baugenehmigung liegt bereits vor.

Die konzeptionelle und städtebauliche Ausprägung des Gebäudekörpers wird in die Architektur übertragen. Die klare modulare Grundstruktur und konstruktive Ordnung des Gebäudes spiegelt sich in dem äußeren Erscheinungsbild dieses Verwaltungsgebäude wieder. Das Gebäude wird geprägt durch großformatige Gemeinschaftsbereiche. U.a. ist ein öffentlich zugängliches Café mit nahtlosem Übergang zum Stadtgarten geplant. Dadurch wird die Basis für eine moderne und kommunikative Arbeitsumgebung geschaffen.

Achsmaß, Geschosshöhe und das Konstruktionsraster lassen alle Büroformen vom Großraumbüro bis zum Kombibüro zu.

In dem Gebäude sind Mieteinheiten ab 550 m² möglich.