Direkt hin

 

Bastia

 

Weltoffene Großstadt mit mediterranem Charme

In der größten Hafenstadt und Wirtschaftsmetropole Korsikas sind Altes, Traditionelles und Modernes auf charmante Weise miteinander verbunden. Zum touristischen Zentrum der Stadt gehören der alte Hafen, der Place Saint Nicolas und die sich daran anschließende Altstadt.

In den schmalen, zum Teil steilen Gassen der Altstadt Terra Vecchia laden die Barockkirche Saint Jean Baptiste, der alte Marktplatz und das alte Rathaus zu einem Stadtbummel ein. Prächtige Kaufhäuser, Fachgeschäfte mit regionalen Produkten und ein vielfältiges Restaurant-Angebot erwarten Sie in der Rue Napoléon.

 
 

Die Neustadt Terra Nova bietet mit breiten Avenues, dem neuen Hafen, weiten Plätzen sowie zahlreichen Geschäften, Restaurants und Cafés modernes Ambiente. Der weitläufige Place Saint Nicolas gehört zu den wichtigsten Orten von Bastia. Hier finden Stadtfeste, Konzerte und Märkte statt und man trifft sich nach Feierabend und an freien Tagen zum Sehen und Gesehen werden. Die umliegenden Restaurants und Bars beleben den Platz zusätzlich. Wer Lust auf einen Einkaufsbummel hat, kommt auf der Hauptgeschäftsstraße Boulevard Paoli auf seine Kosten.

Tipp! Eine besondere Atmosphäre herrscht auf den verschiedenen Märkten der Stadt. Jeden Morgen von Dienstag bis Sonntag findet auf dem Rathausplatz Place de l'Hôtel de Ville der Wochenmarkt mit frischen Früchten, Gemüse, Käse, Wurstwaren und Fisch statt. Besonders geschäftig ist hier das Treiben erwartungsgemäß am Wochenende. Auf dem Place Saint Nicolas ist jeden Sonntagmorgen Flohmarkt und an jedem zweiten Freitag im Monat ein Textilwarenmarkt.

 
Cap Corse - der Aperitif hat seine Wurzeln in Bastia
Vor einem leckeren korsischen Menü darf ein gut gekühlter Aperitif nicht fehlen. Vor über hundert Jahren entwickelte Louis Napoleon Mattei aus Muskatwein und Extrakten des Chinarindenbaums (Quinquina) den mittlerweile weit über Frankreichs Grenzen hinaus beliebten, markant-herben Cap Corse. Mattei fing mit einem kleinen Getränkestand an und expandierte später mit einer eigenen Destillerie und Mosterei. Heute kann man die nahezu unveränderten Verkaufsräume im Maison Mattei in Bastia besichtigen - und bei der Gelegenheit natürlich auch gleich ein Gläschen des leckeren Appetitanregers probieren.

Maison Mattei
15 Boulevard du Général de Gaulle, 20200 Bastia
 
Bademöglichkeiten

In der Nähe von Bastias Sporthafen im Norden der Stadt gibt es kleinere Kieselstrände. Mehr Badevergnügen gibt es außerhalb der Stadt.

In einer guten Stunde erreichen Sie mit dem Auto das Cap Corse, den nördlichen Zipfel Korsikas. Zwar fällt die Küste auf der westlichen Seite des Kaps schroff ins Meer, doch die Bucht von Barcaggio kommt einem Planschbecken gleich. Der flache Badeplatz ist vor allem für Familien mit Kindern gut geeignet. Auf der östlichen Seite des Cap Corse ist die Küste sanfter und bietet zahlreiche kleine Kiesbuchten.

Wer Sandstrand bevorzugt, sollte Bastia in südlicher Richtung verlassen. Entlang des Naturschutzgebietes Étang de Biguglia befindet sich der Strand von Marana (Plage de Marana), ein zehn Kilometer langer Sandstrandgürtel.

Flugplan
Ihre Flugverbindungen von Düsseldorf nach Bastia.
Airline
Buchen Sie jetzt Ihren Flug nach Bastia mit Germanwings.
Reiseangebote

Verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub auf Korsika!

 
Korsika

Korsika bietet ursprüngliche Natur mit zauberhaften Stränden. Eine beeindruckende Bergwelt mit urigen Dörfern und eine eigene Kultur machen die Insel zu einem besonderen Erlebnis. In der Hauptstadt Ajaccio kann man auf den Spuren Napoleons wandeln, der hier geboren wurde – ein Grund, warum die Korsen sich als „die wahren Franzosen" betrachten.

 
Nützliche Links zur Reisevorbereitung

Touristische Informationen

Auf der Webseite des französischen Fremdenverkehrsamts erfahren Sie mehr:
Rendez vous en France

Hier finden Sie Informationen zu Korsika:
Visit Corsica

Außerdem hat Bastia ein eigenes Tourismusbüro:
Bastia Tourismus


Dokumente & Reisemedizin

Welche Reisedokumente benötige ich und was muss ich noch beachten?
zum Auswärtigen Amt

Muss ich reisemedizinische Empfehlungen beachten?
die-reisemedizin.de