Direkt hin

 
Das Magazin 28

Folgende Themen erwarten Sie in der Winterausgabe unseres Magazins:

 

Kulturhauptstadt RUHR.2010

Zur Kohle kommt Kultur. 2010 wird das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas. Ein Jahr lang steht das Revier im internationalen Rampenlicht. Und der Düsseldorfer ist der Flughafen der Kulturhauptstadt RUHR.2010. Über Düsseldorf Airport werden die Besucher aus aller Welt anreisen, um die kulturelle Vielfalt der Metropole zu besichtigen. Zum Beispiel den Gasometer in Oberhausen. „Sternstunden – Wunder des Sonnensystems“ nennt sich die derzeit wirklich beeindruckende Ausstellung in der stählernen Riesentonne. Wir haben schon einmal reingeschaut.


Leseprobe


Sternstunden-Film

 

easyJet

Mit easyJet operiert in Düsseldorf ein großer Low Cost Carrier. Der Strecke Düsseldorf-Basel folgen demnächst die Ziele Rom und London-Gatwick. Wir haben Thomas Haagensen, der bei der britischen Airline für das Nordeuropa-Geschäft verantwortlich ist, in der Zentrale in Luton zwei Tage über die Schultern geschaut und dabei etwas über die Philosophie eines Low Cost Carriers gelernt.


Leseprobe

 

Basel

Erstes Ziel von easyJet ab Düsseldorf ist Basel, das wir Ihnen gerne näher bringen wollen. Was macht die Stadt am Rhein so reizvoll? Die Vielzahl der Museen ist uns aufgefallen. Weil wir Sie aber nicht mit Kultur erschlagen wollen – schließlich gibt’s 2010 ja noch mit dem Ruhrgebiet die Kulturhauptstadt Europas – haben wir zwei Museen herausgepickt, die unterschiedlicher nicht sein können, deren Besuch aber allemal lohnt. Das Puppenhausmuseum mitten im Herzen der wunderschönen Altstadt und das Vitra Design Museum direkt hinter der schweizerischen Grenze in Weil am Rhein.

 

Leseprobe

 

 

Krakau

Krakau, das täglich von airberlin angeflogen wird, freut sich über steigende Besucherzahlen. Da Krakau im Mittelalter die Hauptstadt Polens war und seine Bausubstanz in der Neuzeit weitgehend von Kriegszerstörungen verschont geblieben ist, hat es ein historisch geprägtes Stadtbild und zahlreich erhaltene Baudenkmäler. Die Personen, um die es sich in unserer Geschichte dreht, sind drei Hoteldirektorinnen, der Schauplatz ist ein Luxushotel und den Rahmen bildet die Altstadt von Krakau.

 

 

Killepitsch

Für Daheimgebliebene und Düsseldorf Touristen empfehlen wir das „Kabüffke“ in der Düsseldorfer Altstadt. Hier wird der original „Killepitsch“ ausgeschenkt, ein Düsseldorfer Likör, der schon lange kein Geheimtipp mehr ist. Schließlich wird er u.a. nach USA und Japan exportiert. Jetzt will Firmenchef Peter Busch den Scheichs aus den Emiraten seinen Kräuterschnaps schmackhaft machen. Wir haben recherchiert, wo die Erfolgsgeschichte ihren Anfang nahm und uns mitten ins Getümmel gestürzt.

 

Leseprobe

 

Sun Express

Der Name ist Programm, aber er verrät nicht unbedingt die Herkunft: SunExpress ist eine kleine Airline aus der Türkei, hinter der zwei ganz Große aus der Branche stehen. Lufthansa und Turkish Airlines haben die Airline als Joint Venture vor 20 Jahren gegründet, lange bevor die Türken Mitglied in der Star Alliance wurden. „Here comes the sun“ nennt sich unsere Reportage über die türkische Fluggesellschaft mit Sitz in Antalya.
 

Fly be

Ian Gordon Taylor lebt gerne im angenehmen Klima und der netten Landschaft der Kanalinsel Jersey, und er ist eingefleischter Fußballfan, wie die Trikots an der Wand seines Arbeitszimmers bestätigen. Doch das wäre noch kein Grund, den 55jährigen auf Jersey zu besuchen. Mr. Taylor ist Airline Manager der Fluggesellschaft Flybe. Und er kennt die Erfolgsgeschichte der britischen Airline, die von Düsseldorf nach Birmingham, London, Manchester und Southampton fliegt, nur allzu gut.