Direkt hin

 

Tanz, Terminal tanz!

3. Juni 2012

10:00 - 18:00 Uhr

Profis, Paare, Competitions – zuschauen und mitmachen! Denn „Tanz, Terminal tanz!“ heißt es beim Airlebnis Sonntag am 3. Juni 2012. Zwischen 10:00 und 18:00 Uhr treten beim Airport Arkaden Cup 17 Tanzpaare auf Bundesliga-Niveau in einer Vorrunde, einer Zwischenrunde und dem Finale gegeneinander an und zeigen mitten auf der Abflugebene ihr Können. Dafür steht ihnen ein 19 mal 13 Meter großes, eigens für das Turnier verlegtes Tanzparkett zur Verfügung.
Bei den Tänzern handelt es sich um das beste Starterfeld, das es in der Geschichte des Airport Arkaden Cups je gegeben hat.
 

Eine top-besetzte Jury nimmt die Darbietungen kritisch unter die Lupe. Mit an Bord: Joachim Llambi. Seine Zehn-Punkte-Tafel kommt in der Regel nur selten zum Einsatz. Das wissen alle, die den aus Duisburg stammende Wertpapierhändler schon einmal im TV als strengen Punktrichter in der RTL-Show „Let’s Dance“ erlebt haben.

 

Besonderes Highlight ist der Besuch der Let’s Dance-Finalisten Magdalena Brzeska und Erich Klann sowie Rebecca Mir und Massimo Sinató. Beide Paare zeigen ihre schönsten Tänze aus der Show auf dem Tanzparkett im Flughafen-Terminal und stehen Moderator Christian Keller Rede und Antwort.

Der Airport freut sich außerdem auf Let’s Dance-Jurorin und Profitänzerin Motsi Mabuse, die selbst als Dance Act zu erleben und als Talkgast dabei sein wird.

 

Event-Programm herunterladen

 

Besucher schwingen das Tanzbein

Aber auch die Besucher schwingen das Tanzbein: Die großen und kleinen Flughafenbesucher können selbst – in Tanzworkshops auf vier verschiedenen Flächen – das Tanzbein schwingen und sich unter anderem von Roman Frieling, TV-Juror bei „Let’s Dance“ und ehemaliger Deutscher Profimeister, Cha Cha Cha, Discofox oder Hochzeitstänze beibringen lassen. Wer möchte, kann die im Workshop gelernten Schritte zudem auf dem Turnierparkett zum Besten geben. 

Beeindruckende Showeinlagen von Profitänzern sowie zahlreiche Kinderattraktionen, kostenlose Flughafenrundfahrten, attraktive Gewinnspiele und vieles mehr runden die Veranstaltung ab. Das offizielle Tanzturnier im Flughafenterminal findet in Kooperation mit dem Tanzverband NRW statt – und das bereits zum dritten Mal.

 

Parkspecial

Besucher können an diesem Tag ihr Auto bis zu 5 Stunden für eine vergünstigte Pauschale von nur 6 Euro in einem Flughafen-Parkhaus abstellen. Hierzu wird das Einfahrtticket bei der APCOA-Mitarbeiterin am Airlebnis Infopoint in Terminal B umgetauscht. 

 
Trailer Tanz-Event 2011