Aus- und Weiterbildung

„Freundliches Auftreten und kompetentes Verhalten sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur“

Unser Ausbilderteam weist alle Mitarbeiter individuell auf jeden Kundenauftrag ein.
Ein Teil unserer Ausbilder ist zudem von der Bezirksregierung als Ausbilder nach VO (EU) 2015/1998 für tätigkeitsspezifische Schulungen von Personen, die als Zugangskontrollkräfte sowie Überwachungen und Streifengänge eingesetzt werden, zertifiziert.

Um die Kompetenzen unserer Mitarbeiter kontinuierlich auszubauen, schulen wir jährlich „face to face“

Arbeitssicherheit, Verhalten im Brand- und Gefahrenfall, Erste Hilfe, VO (EU) 2015/1998, Luftsicherheitsgesetz § 8, Dienstanweisung der Flughafen Düsseldorf Security GmbH, Einrichtung und Besetzung der Telefonzentrale Notfall. Hinzu kommt die Einrichtung von Notfallgates und Sammelplätzen: Hier trainieren wir das Verhalten in Stress- und Notsituationen.

Mehr Flexibilität in der Mitarbeiterdisposition durch regelmäßige Inhouse-Schulungen

Für externe Kundenaufträge führen wir jährlich neben den separaten Einweisungen eine Notfallübung als Interventionsmaßnahme durch. Nach Bedarf schulen wir Mitarbeiter in Deeskalation.

Einige Trainings werden sogar halbjährlich durchgeführt. Rechnet man wichtige Webtrainings wie Datenschutz, Compliance, Brandschutzkurs und Vorfeldunterweisung hinzu, ergibt das pro Mitarbeiter 20 Stunden im Jahr.