Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an einer Flughafenführung am Düsseldorfer Flughafen

1. Eine Flughafenführung am Düsseldorfer Flughafen beinhaltet folgende Leistungen:

  • Betreuung durch den Besucherservice
  • Eineinhalb - bis zweistündige Vorfeldrundfahrt in einem unserer Flughafenbusse mit aktuellen Informationen zum Flughafengeschehen.
  • Freier Eintritt zur Zuschauerterrasse (Nach Erhalt der Freikarten)
  • Freie Nutzung des SkyTrains (Nach Erhalt der Freikarten)
Termine:
Montag bis Freitag
Führungsbeginn 09:00 Uhr
Führungsbeginn 11:30 Uhr
Führungsbeginn 14:30 Uhr
Führungsbeginn 17:00 Uhr

Samstag / Sonntag
Führungsbeginn 10:30 Uhr
Führungsbeginn 13:00 Uhr

Leider sind die Innenbesichtigung eines Flugzeuges, ein Ausstieg auf dem Vorfeld während einer Standard-Rundfahrt und der Besuch von Einrichtungen der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH generell nicht möglich.

Erweitertes Angebot ab Januar 2015

Jeweils montags und freitags
Fototouren mit Ausstieg. Beginn: 17:00 Uhr

Jeder 3. Montag eines Monats
Sondertouren zur Flughafenfeuerwehr. Beginn: 17:00 Uhr

Jeden Freitag
Kindergeburtstags-Touren. Beginn: 14:30 Uhr

2. Buchungsmöglichkeiten und Preise

2.1 Exklusive Gruppenbuchungen
Gruppen mit bis zu 44 Personen zahlen einen Pauschalpreis von Euro 350,00 incl. MwSt. Der Preis beinhaltet die exklusive Bereitstellung eines Flughafenbusses für die jeweilige Gruppe für eine Exklusiv-Standard-Tour. Diese Exklusiv-Standard-Tour wird unabhängig von der Teilnehmerzahl mit dem o.g. Pauschalpreis berechnet. Bei einer größeren Teilnehmerzahl kann auf Anfrage eventuell ein Zweitbus, ebenfalls mit Platz für bis zu 44 Personen, eingesetzt werden. Der Preis für die exklusive Bereitstellung des Zweitbusses beträgt ebenfalls Euro 350,00 incl. MwSt.

Gruppen mit bis zu 42 Personen zahlen einen Pauschalpreis von Euro 462,00 incl. MwSt. Der Preis beinhaltet die exklusive Bereitstellung eines Flughafenbusses für die jeweilige Gruppe für eine Exklusiv-Fototour mit Ausstieg. Diese Exklusiv-Fototour mit Ausstieg wird unabhängig von der Teilnehmerzahl mit dem o.g. Pauschalpreis berechnet.

Gruppen mit bis zu 25 Personen zahlen einen Pauschalpreis von Euro 406,00 incl. MwSt. Der Preis beinhaltet die exklusive Bereitstellung eines Flughafenbusses für die jeweilige Gruppe für eine Sondertour zur Flughafenfeuerwehr. Diese Sondertour zur Flughafenfeuerwehr wird unabhängig von der Teilnehmerzahl mit dem o.g. Pauschalpreis berechnet.

2.2 Einzelbuchungen für Kleingruppen und/oder Einzelpersonen
Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren zahlen pro Person einen Preis

  • von Euro 9,50 incl. MwSt. für die Teilnahme an einer Standard-Rundfahrt.
  • von Euro 12,50 incl. MwSt. für die Teilnahme an einer Fototour mit Ausstieg.
  • von Euro 12,50 incl. MwSt. für die Teilnahme an einer Sondertour zur Flughafenfeuerwehr.
  • von Euro 12,00 incl. MwSt. für die Teilnahme an einer Kindergeburtstagstour.

Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren zahlen pro Person einen Preis

  • von Euro 6,00 incl. MwSt. für die Teilnahme an einer Standard-Rundfahrt.
  • von Euro 8,50 incl. MwSt. für die Teilnahme an einer Fototour mit Ausstieg.
  • von Euro 12,50 incl. MwSt. für die Teilnahme an einer Sondertour zur Flughafenfeuerwehr.
  • von Euro 12,00 incl. MwSt. für die Teilnahme an einer Kindergeburtstagstour. Das Geburtstagskind fährt gratis mit.

Das Mindestalter für die Teilnahme an einer Flughafenrundfahrt liegt bei 5 Jahren. Kinder dürfen nur in Begleitung von mindestens einer Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat, an einer Flughafenrundfahrt teilnehmen. Verbleibende Plätze im Bus werden an weitere Gruppen oder Einzelpersonen vergeben.

2.3 Sonderkonditionen für soziale Einrichtungen für Standard-Rundfahrten
Soziale Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten oder Altenheime zahlen einen Preis von Euro 6,00 incl. MwSt. pro Person für die Teilnahme an einer Standard-Rundfahrt. Verbleibende Plätze im Bus werden an weitere Gruppen oder Einzelpersonen vergeben.

3. Stornierungen durch den Leistungsnehmer

3.1 Stornierungen durch den Leistungsnehmer bis zu 10 Werktage vor Führungsbeginn sind kostenfrei.
3.2 Erfolgt die Stornierung durch den Leistungsnehmer später als 10 Werktage vor Führungsbeginn fällt bei exklusiven Gruppenbuchungen eine Stornogebühr in Höhe von 50% des ursprünglichen Rechnungsbetrags an.
3.3 Erfolgt die Stornierung durch den Leistungsnehmer später als 10 Werktage vor Führungsbeginn fällt bei sonstigen Buchungen eine Stornogebühr in Höhe von 50% des ursprünglich zu entrichtenden Preises pro Person an.
3.4 Bei Nichterscheinen des Leistungsnehmers zur gebuchten Rundfahrt oder Stornierung durch den Leistungsnehmer am Tag der gebuchten Rundfahrt wird der ursprüngliche Rechnungsbetrag in voller Höhe in Rechnung gestellt.
3.5 Stornierungen müssen in schriftlicher Form gegenüber der Flughafen Düsseldorf GmbH erklärt werden.

4. Stornierungen durch die Flughafen Düsseldorf GmbH

4.1 Der ungestörte Betrieb des Flughafens und die Sicherheit der Passagiere und Gäste haben absoluten Vorrang vor der Durchführung von Flughafenrundfahrten. Die FDG behält sich daher vor, aufgrund von Witterungsverhältnissen, sicherheitsrelevanten Ereignissen, betrieblichen Gründen oder behördlichen Anordnungen usw. Flughafenrundfahrten zu ändern bzw. abzusagen. Im Falle einer Absage bemüht sich die FDG einen Alternativtermin zu finden. Wird kein Alternativtermin gefunden, erfolgt keine Berechnung.

Die FDG ist berechtigt, die Flughafenrundfahrt zu oder nach Beginn abzubrechen, wenn die ordnungsgemäße Durchführung der Tour durch ein Verhalten der Gruppe oder einzelner Teilnehmer gefährdet oder unmöglich wird. Kann die Tour aus den vorgenannten Gründen nicht begonnen oder muss die Tour abgebrochen werden, muss der volle Buchungspreis als Schadensersatz gezahlt werden.

5. Rechnungsstellung

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Rechnung. Die Rechnungsstellung erfolgt in der Regel zwei Wochen nach dem Besichtigungstermin. Maßgeblich für die Abrechnung ist die Anzahl der angemeldeten Teilnehmer (siehe auch Ziff. 3.4). Der Rechnungsbetrag ist sofort mit Erhalt der Rechnung zu zahlen.

6. Ordnungsgemäße Durchführung

Die ordnungsgemäße Durchführung der gebuchten Flughafenrundfahrt ist nur bei pünktlichem Erscheinen am vereinbarten Treffpunkt gewährleistet. Bitte seien Sie daher spätestens 10 Minuten vor dem Termin am vereinbarten Treffpunkt. Der Treffpunkt befindet sich am Schalter des Besucherservices im Terminal (Abflugebene, Bereich A) zwischen Eingang 02 und 05 im Bereich der Rolltreppen. Der Besucherservice-Schalter ist eine halbe Stunde vor Beginn der Airport-Tour besetzt. Bitte melden Sie sich am Besichtigungstag spätestens 10 Minuten vor dem vereinbarten Termin am Schalter. Bei Verspätungen kann die Teilnahme an der Flughafenrundfahrt nicht garantiert werden.

Bei Verspätungen von mehr als 10 Minuten kann die Durchführung der Flughafenrundfahrt seitens der Flughafen Düsseldorf GmbH nicht garantiert werden. Die Abfahrtzeiten können jederzeit betrieblichen Belangen angepasst werden.

Neuer Treffpunkt Airporttouren

7. Haftung

Die Flughafen Düsseldorf GmbH übernimmt keine Haftung für eventuell entstandene Schäden aus der Stornierung bzw. des Abbruchs oder der Änderung einer Flughafenrundfahrt. Darüber hinaus ist die Haftung der FDG auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit eine etwaige Pflichtverletzung der FDG nicht vertragliche Hauptpflichten der FDG oder Ansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit des Kunden betrifft.

8. Fotografieren und Filmen

Fotografieren und Filmen während der Rundfahrt für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich erlaubt. Ausgenommen sind Aufnahmen im Sicherheitskontrollbereich und im Arbeitsbereich der Behörden. Kommerzielle Aufnahmen sind kostenpflichtig und bedürfen der Anmeldung beim Medienteam der FDG.

9. Hinweise für Gäste mit eingeschränkter Mobilität

Die Teilnahme an einer Flughafenrundfahrt beinhaltet, dass die Teilnehmer während der Rundfahrt über eine Treppe in die Flughafenbusse ein- und aussteigen sowie  kurze Wege zurücklegen. Bei Gästen mit eingeschränkter Mobilität wird eine entsprechende Begleitung empfohlen, da die Mitarbeiter des Besucherdienstes der Flughafen Düsseldorf GmbH keine entsprechende Betreuung gewährleisten können. Die für Rundfahrten eingesetzten Flughafenbusse bieten die Möglichkeit, maximal bis zu
zwei klappbare Rollstühle mitzuführen. Sollte ein Gast mit eingeschränkter Mobilität darauf angewiesen sein, im Rollstuhl sitzenbleiben zu müssen, kann lediglich ein Rollstuhl im Flughafenbus mitgenommen werden.

10. Mitführen von Tieren

Das Mitführen von Tieren während einer Flughafenrundfahrt ist grundsätzlich nicht gestattet. Eine Ausnahme ist die erforderliche Begleitung durch Blindenhunde.

11. Ausweispapiere

Die Teilnahme an einer Flughafenrundfahrt ist für Erwachsene und Jugendliche über 16 Jahren nur mit einem gültigen Personaldokument (Personalausweis,  Reisepass) möglich. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen keine Ausweisdokumente. Personen, die keinen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit sich führen, können an der Rundfahrt nicht teilnehmen. Ersatzpersonalausweis, Aufenthaltstitel, Aufenthaltserlaubnis, Führerschein sowie neuer Flüchtlingsausweis werden nicht akzeptiert!

12. Teilnehmerlisten

Die Flughafenrundfahrt führt auch in den nicht-öffentlichen Bereich des Flughafens. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen muss jedem Teilnehmer an einer Flughafenrundfahrt vor Zutritt in den Sicherheitsbereich ein Besucherausweis ausgehändigt werden.

Um einen reibungslosen Ablauf am Besichtigungstermin zu gewährleisten, wird eine Liste aller Teilnehmer an der Rundfahrt benötigt, die dem Besucherservice der Flughafen Düsseldorf GmbH mit folgenden Angaben bis spätestens eine Kalenderwoche vor Beginn der Rundfahrt mitzuteilen ist:

  • Vorgangsnummer
  • Datum und Uhrzeit der Führung
  • Bezeichnung der Gruppe
  • Name, Vorname und Geburtsdatum aller Teilnehmer/innen

13. Sicherheitshinweise

13.1 Folgende Gegenstände dürfen nicht mitgeführt werden:
Messer jeder Art, Scheren, Nagelfeilen oder sonstige spitze Gegenstände, Reizgaskörper wie etwa Tränengas oder Pfefferspray, Werkzeuge, Attrappen von Waffen - hierzu zählen zum Beispiel auch Wasser- oder Spielzeugpistolen.

13.2 Für einen reibungslosen Ablauf ist den Anweisungen des Personals der Flughafen Düsseldorf GmbH sowie den Hinweisen auf die Sicherheitsvorschriften auf dem  Flughafengelände unbedingt Folge zu leisten. Die Nichtbefolgung kann zum Ausschluss von der Flughafenrundfahrt führen.

14. Datenschutzhinweis

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für die Flughafen Düsseldorf GmbH eine Selbstverständlichkeit. Unter Beachtung des Datenschutzrechts werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verarbeitet und genutzt, um den an uns gerichteten Auftrag bzw. Ihre Anfrage erledigen zu können. Das von uns mit der Datenverarbeitung beauftragte Unternehmen unterliegt gleichermaßen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen und ist ebenso zur Vertraulichkeit verpflichtet. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass Auskünfte nach gesetzlichen Bestimmungen oder gerichtlicher Anordnung zu erteilen sind. Bei jedem Zugriff auf unsere Internetseiten werden serverseitig Daten (z.B. Datum, Uhrzeit und aufgerufene Seiten) gespeichert. Eine Auswertung der Daten, außer in anonymisierter Form für statistische Zwecke, findet nicht statt.

Bei Buchung einer Flughafenrundfahrt verarbeiten und verwenden wir ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Entsprechung luftfahrtrechtlicher Bestimmungen sowie der Rechnungsstellung. Für die Nutzung dieses Angebotes sind ihre Angaben aus dem Bestellformular erforderlich.

Für die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten zur Nutzung der Angebote des Verkehrsflughafens Düsseldorf Airport benötigen wir vorab ihre Einwilligung. Den Widerruf der Einwilligung können Sie jederzeit durch Stornierung Ihrer Buchung vornehmen. Die Einwilligung geben Sie mit der nachstehenden Erklärung zum Zeitpunkt der Buchung wie folgt:

Einwilligungserklärung
Der Auftraggeber erklärt sich damit einverstanden, dass die Flughafen Düsseldorf GmbH, Flughafenstraße 105, 40474 Düsseldorf, seine Daten für die in der vorstehenden Datenschutzinformation beschriebenen Zwecke erhebt, verarbeitet und verwendet.

Die Einwilligung erstreckt sich auch auf die zweckbestimmte Verarbeitung und Verwendung der durch den Auftraggeber übermittelten Daten von Dritten, z.B. die Anmeldung von Begleitpersonen zu Flughafenrundfahrten.

15. Online-Streitbeilegung

Bei Problemen mit Online-Käufen können Sie versuchen, über das Portal der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) eine außergerichtlichen Einigung zu erlangen. Nähere Informationen erhalten Sie hier: https://webgate.ec.europa.eu/odr/

Es erfolgt keine Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

Newsletter