Schlittschuhfahrerin auf dem Eis

Winterliche Eiskunstlaufshow und Schlittschuhlaufen für alle im Terminal

„Auf die Kufen, fertig und los!“, lautete das Motto bei „Airport on Ice“. Wie bereits im Jahr zuvor konnten sich Besucher des Düsseldorfer Airports über eine 350 Quadratmeter große Kunststoff-Eisfläche mitten im Terminal freuen. Bei mehreren Auftritten über den Tag verteilt zeigten russische Eiskunstläufer ihr Können. Weitere Attraktionen sowie eine Eisdisco am späten Nachmittag rundeten das Programm ab.

Sechs Eiskunstläufer des „Russian Circus on Ice“ zeigten am Airport Auszüge aus ihren aktuellen Programmen „Der Nussknacker on Ice“ und „Die Schneekönigin on Ice“. Mit prächtigen Kostümen, viel Anmut und Eleganz bringen sie seit Jahren bekannte Wintermärchen auf die glatte Fläche.

Zwischen den Auftritten hatten große und kleine Flughafenbesucher den ganzen Tag über Zeit, selbst auf Kufen über die Fläche zu gleiten. Beim Eisstockschießen konnten Freunde und Familienmitglieder gegeneinander antreten. Neben kostenlosem Eislaufen hatten die Besucher an diesem Tag zudem die Möglichkeit, die neue Nikon-Kamera D3400 ausgiebig zu testen. Bloggerin Janine vom Familien-Blog „Oh Wunderbar“ gab Tipps für das perfekte Foto und Bildmotiv, die Kulisse von „Airport on Ice“ bot das passende Ambiente. Eine Nikon D3400 konnten Teilnehmer bei der Foto-Challenge gewinnen.

Newsletter