Besteck

90 Gäste genossen „Dîner en 1927“ im Terminal

Björn Freitag

Gastkoch Björn Freitag

Eine kulinarische Zeitreise in die goldenen Zwanzigerjahre erlebten gestern 90 Besucher unseres Airports. Mitten im Terminal kredenzten ihnen die Flughafengastronomen und ein Starkoch das „Dîner en 1927“. Mit stilechten Speisen, Musik und einem passenden Ambiente wie im Gründungsjahr unseres Airports wurde der runde Geburtstag gefeiert.

TV- und Sternekoch Björn Freitag und sein Team vom Restaurant „Goldener Anker“ stellten den Hauptgang: Tafelspitz mit Anna-Kartoffeln und Erbsen. Anschließend ließ es sich der Maître nicht nehmen, bei den Gästen persönlich nachzufragen, wie es geschmeckt hat und stand auch für Erinnerungsfotos bereit. Knigge-Experte Uwe Fenner erklärte den Abend über die damaligen Umgangsformen. Zum Beispiel war das Familienoberhaupt dafür zuständig, jedem am Tisch Sitzenden die Suppe aufzufüllen. Dieses Wissen sorgte bei den Dîner-Gästen für reichlich Schmunzeln, denn auch für den dritten Gang, eine Rübensuppe, stand eine große Suppenterrine auf dem Tisch.

Um das historische Ambiente zu unterstreichen, hatten die Gäste im Vorfeld des Mehrgang-Menüs die Gelegenheit, sich stilecht schminken und frisieren zu lassen. Das Ergebnis hielten viele mit einem Foto des historischen Fotografens fest.

Impressionen

Newsletter