Herbstzeit

Familien-Spaß und Fundsachenversteigerung: Volles Programm beim Familien Airlebnis „Herbstzeit“

Die Blätter färbten sich gold-gelb, die Temperaturen sanken und die Zugvögel verabschiedeten sich gen Süden. Der Herbst war schon überall deutlich zu spüren. Doch das Ende der Open-Air-Saison sollte kein Grund zur Traurigkeit sein, denn das Familien Airlebnis „Herbstzeit“ lockte mit tollen Aktionen große und kleine Besucher an den Düsseldorfer Airport.

In der Abflughalle wartete ein regelrechter Erlebnis-Bauernhof: So konnten sich die Besucher beim Kuhmelken versuchen, den Inhalt von Fühlkästen ertasten oder beim Bauernhof-Wimmelbild-Quiz mitmachen. Bei der Kürbis-Rallye galt es, einen Zierkürbis möglichst wohlerhalten in einer Schubkarre durch einen Parcours zu fahren. Im Herbststurm-Simulator wirbelten bunte Blätter durch die Gegend. Wer dazwischen einen Coupon fangen konnte, erhielt als Belohnung eine kleine Überraschung. Herbstzeitliches entstand in der Bastelecke: Hier wurden Winddrachen gestaltet und kleine Bauernhoftiere gebastelt. Außerdem gab es eine Fotoaktion mit herbstlichem Hintergrundmotiv und lustigen Plüschtieren. Die Fotos gab es ausgedruckt direkt vor Ort zum Mitnehmen.

Noch mehr Bauernhof-Erlebnis gab es in der Zaubershow mit Bauer Jürgen. Mit verblüffenden Tricks und Zaubereien verstand er es sein Publikum zu begeistern. Beim Kinderschminken konnten sich die Kleinen beispielsweise als Katze, Hund, Schwein oder Kuh schminken, oder ihr Gesicht in eine bunte Blume verwandeln lassen. Während für die jüngsten Besucher eine Kleinkindspielfläche mit altersgerechten Spielsachen aufgebaut war, konnten sich die etwas größeren auf der Hüpfburg verausgaben oder auf Stoffponys eine Runde durch das Terminalgebäude reiten.

Spannung für die gesamte Familie versprach die Kofferversteigerung. Hierbei wurde auf zurückgelassene und nicht abgeholte Gepäckstücke und Gegenstände geboten. Fiel der Hammer von Auktionator André Scheidt, durfte der neue Besitzer das Geheimnis des Kofferinhalts lüften. Egal, ob sich darin nun Luxus-Artikel oder nur Alltagsgegenstände befanden, Spaß war garantiert.

Newsletter