Das Familien Airlebnis

Skifahrer und andere Sportbegeisterte hatten es dank des milden Wetters in diesem Winter nicht leicht. Am Familien Airlebnis „Winterfreude“ dagegen musste niemand auf Neuschnee warten. Zahlreiche Wintersport-Simulatoren luden die Besucher auf eine Abfahrt ein. Es ging etwa zu zweit mit dem Bob durch den Eiskanal. Fersenschub, Wedeln und Schwünge konnten die Besucher im Ski-Simulator üben oder sich gleich an Slalom oder Abfahrt wagen.  Auch der Snowboard-Simulator und die Rodelrutsche waren heiß begehrt. Beim Eisstockschießen ging es darum, das richtige Verhältnis aus Schwung und Kraft zu finden. Wer schaffte es, seinen Stock am nächsten an die Daube schliddern zu lassen?

Märchenhaft waren die Vorführungen im Puppentheater. Die Stücke „Rolli der Schneemann“ und „Frau Holle“ standen auf dem Programm. In der Bastelecke wurde es noch einmal winterlich, denn es entstanden selbst gestaltete Schneekugeln. Kinderschminken, Hüpfburg, Tretflugzeuge und die Spielecke sorgten außerdem dafür, dass keine Langeweile aufkam. 

Newsletter