Istanbul

Millionenstadt am Bosporus

Istanbul ist mit etwa 14 Millionen Einwohnern eine der größten und buntesten Metropolen Europas. Die Stadt liegt auf beiden Seiten des Bosporus und ist damit die einzige Stadt der Welt, deren Stadtgebiet mit Europa und Asien auf zwei Kontinenten liegt. Hier ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Türkei, und die Stadt zieht mit ihren Attraktionen zahlreiche Besucher an. Zu den eindrucksvollsten kulturellen Sehenswürdigkeiten gehören die Hagia Sophia aus dem 6. Jahrhundert und der Große Basar, ein ganzer Stadtteil mit über 4.000 Geschäften.

Istanbul ist auch eines der weltweit wichtigsten Zentren des Islams. Zahlreiche bedeutende Moscheen gehören deshalb zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Sultan-Ahmed-Moschee, besser bekannt als Blaue Moschee, ist eines der Wahrzeichen der Stadt.

Die Stadt besitzt eine Vielzahl an Theatern, Konzerthäusern und Opern und war im Jahr 2010 Kulturhauptstadt Europas. Außerdem gibt es in Istanbul zahlreiche Bars und Clubs. Die Stadt ist deshalb auch für ihr pulsierendes Nachtleben bekannt.

Kultur und Tradition

Hagua Sophia in Istanbul

Istanbul blickt auf eine 2.600 Jahre alte Geschichte zurück. Die Stadt am Goldenen Horn befand sich im Laufe der Jahrhunderte ebenso unter dem Einfluss der Griechen und Römer wie auch der Byzantiner, Osmanen und heute der Türken. Zahlreiche historische Bauwerke lassen sich besichtigen. Zu den Highlights gehört neben der Hagia Sophia und der Cisterna Basilica die osmanische Süleymaniye-Moschee. Vom Galata-Turm, der aus byzantinischer Zeit stammt, bietet sich ein eindrucksvoller Blick auf die Stadt, den Bosporus und auf das Marmarameer.

Für Kulturfans bietet sich in Istanbul der Besuch eines der zahlreichen Opern- und Konzerthäusern an. Der wohl wichtigste Veranstaltungsort ist das Türker İnanoğlu Maslak, in dem täglich viel beachtete Großveranstaltungen stattfinden.

Am Ende eines langen Tages in Istanbul lockt der Besuch eines Hamams. Die traditionellen türkischen Dampfbäder sind eine Weiterentwicklung der römischen Bäder und laden mit ihren Marmorbecken, Peelings und Massagen zum Entspannen ein.

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit

Ein Besuch auf einem der zahlreichen Basare ist ein Muss für jeden Istanbul-Besuch. Wie schon seit Jahrhunderten werden hier auch noch heute Gold- und Silberschmuck, Teppiche und alle möglichen alltäglichen und weniger alltäglichen Waren feilgeboten. Besonders spannend ist es, das typische Feilschen der Händler mit ihren Kunden zu beobachten oder es selbst auszuprobieren.

Highlight: Bootstour auf dem Bopsorus

Fähren in Istanbul

Vom Boot hat man einen tollen Blick auf die Skyline

Im Marmarameer liegen die bekannten Prinzeninseln, die mit der Fähre in einer knappen Stunde erreichbar sind. Sie bieten viel Grün und Ruhe und sind nicht nur für die Stadtbewohner auf der Suche nach Erholung vom Großstadtleben ein beliebter Zufluchtsort. Ein Höhepunkt eines Istanbul-Besuchs könnte eine Ausfahrt mit einem Boot auf den Bosporus sein. Die Holzvillen und Paläste an beiden Seiten der Meerenge zwischen Asien und Europa bieten eine großartige Kulisse für eine Bootstour.

Tipp für Romantiker:
Einige Anbieter bieten Mondscheinfahrten an, zu denen die Boote mit dem Sonnenuntergang aufbrechen!

Kulinarisches

Frischer Fisch

Frischer Fisch und Meeresfrüchte

Essen ist ein wichtiger Teil der türkischen Kultur. Das gemeinsame Essen mit Familie und Freunden wird aufwendig zelebriert, es wird viel und lange geplaudert und gefeiert. Die türkische Küche, die stark orientalisch und arabisch geprägt ist, bietet dazu den besten Rahmen: Schon seit byzantinischer Zeit ist sie eine gelungene Synthese aus Butter und Olivenöl, Teigwaren, Fisch, Fleisch und Milchspeisen. In Istanbul steht frisch gefangener Fisch aus dem Bosporus und dem Marmarameer ganz oben auf der Speisekarte. Aber auch türkische Klassiker wie Kebab und Köfte finden Sie in vielen Restaurants. Auf keinen Fall sollte man die Desserts verpassen: Baklava ist ein mit Walnüssen und Pistanzien gefüllter Blätterteig – süß und verführerisch!

Anzeige

Newsletter