Tipps für Ihren Urlaub auf den Kapverden

Die Kapverden gehören geographisch neben den Kanaren, Madeira und den Azoren zu Makronesien, was nichts anders bedeutet als „Inseln der Glückseligkeit“. Nach knapp sieben Flugstunden erreichen Sie das afrikanische Inselparadies.

  • Schöne Aussichten
    Geübte Wanderer erreichen den Gipfel des knapp 3.000 Meter hohen Vulkans Pico de Fogo auf der Insel Fogo nach gut fünf Stunden. Die Anstrengungen werden mit einem spektakulären Ausblick über die Insel und den Ozean belohnt.

  • Faszinierendes Naturschauspiel 
    Um die Mittagszeit, wenn die Sonne im richtigen Winkel auf das Loch im Vulkanfelsen trifft, schimmert das „Blaue Auge“ bei Buracona auf der Insel Sal in einem spektakulären Blau. Ganz in der Nähe lockt eine  Abkühlung in einem natürlichen Meerwasserpool. 

  • Städtisches Flair
    Mindelo auf der Insel São Vicente, die zweitgrößte Stadt der Kapverden, gilt als kulturelles und musikalisches Zentrum des Inselstaats, Hier lohnen sich vor allem ein Besuch des Fischmarkts oder ein Bummel durch den Hafen und die Gassen der Altstadt.

Reisemarkt am Airport
Täglich geöffnet

Unbesorgt starten
Reisen in Corona-Zeiten

Kapverden
Aktuelle Reiseregeln

Weitere Reiseangebote

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So