Anzeige

Eventjahr am Airport startet mit einer „Reise in die Antarktis“

23. Dezember 2016

Eventjahr am Airport startet mit einer „Reise in die Antarktis“

Gute Vorsätze für das neue Jahr lassen sich direkt am Sonntag, 1. Januar, am Airport umsetzen. Häufiger zum Sport? Mehr Zeit für die Familie? Sich selbst öfter etwas Gutes tun? Alles kein Problem! Beim Familien Airlebnis „Reise in die Antarktis“ lassen sich von 11:00 bis 18:00 Uhr alle Vorhaben vereinen. Mit Aktionen für Kinder, Shopping- und Genuss-Erlebnissen für die Großen und einer Kunststoff-Eisbahn für alle startet das Event-Jahr am Flughafen direkt am ersten Tag in 2017.

Es ist Winter und es ist kalt. Allerdings sind die Temperaturen in unseren Breitengraden nichts gegen die Eiseskälte in der Antarktis. Dorthin geht es als erste Station auf der „Reise um die Welt“: Denn an jedem Familien Airlebnis wird im kommenden Jahr ein anderer Kontinent besucht. In einem Reisepass können die Kinder Stempel sammeln, welche Kontinente sie bereits besucht haben. Wer am Jahresende mindestens vier Stempel in seinem Reisepass gesammelt hat, also vier Familien Airlebnisse besucht hat, kann an der großen Jahresverlosung teilnehmen. Zu gewinnen gibt es Flüge mit Singapore Airlines nach Singapur für zwei Erwachsene und zwei Kinder.    

Was unterscheidet die Antarktis von der Arktis? Welche Tiere leben dort und wie kalt wird es am Südpol? Bei einem Lernspiel erfahren wissbegierige Nachwuchsforscher alles über den kalten Kontinent. In der Bastelecke entstehen aufziehbare Pinguine und Kratzbilder. Eine Kleinkinder-Spielecke steht für die ganz jungen Besucher parat, die älteren können sich auf der Hüpfburg austoben und bunte Glitzertattoos kann sich jeder der mag kleben lassen.

Ebenfalls für alle geöffnet ist beim Familien Airlebnis zum letzten Mal in diesem Winter die über 350 Quadratmeter große Kunststoff-Eisbahn. Wer sich keine Schlittschuhe von zu Hause mitgebracht hat, kann sich gegen einen Pfand ein Paar leihen (solange der Vorrat reicht). Dann steht der Schlitterpartie nichts mehr im Weg, ab 16:00 Uhr steigt sogar eine Eisdisco. Das Beste: Das Eislaufen ist kostenlos. Ebenso der Eintritt zum Familien Airlebnis.

Weitere Informationen zu den Airlebnissen unter enjodus.com

Infokasten

Das wird beim „Familien Airlebnis“ außerdem geboten:            

  • Freier Eintritt zur Flughafenterrasse. Aufgrund der gestiegenen Sicherheits-Anforderungen ist der Besuch der Flughafenterrasse nur noch nach Passieren einer Sicherheitskontrolle möglich. Hier kann es zu längeren Wartezeiten kommen
  • Airport Rallye: Den Flughafen erkunden und tolle Preise gewinnen
  • „Sie buchen.Wir zahlen“: Gewinnen Sie Ihre am Airlebnis im Reisemarkt gebuchte Reise
  • Kinderbetreuung: Die Kleinen (2-11 Jahre) vergnügen sich bei der kostenlosen Kinderbetreuung, die Großen genießen den Airport
  • Shoppen, Genießen und Verreisen auch sonntags in über 60 Shops, Bars und Restaurants und über 40 Reisebüros
  • Gastro-Specials für Kinder & Familien
  • Shopping-Parkspecial: Parken an allen Wochenenden und NRW-Feiertagen für nur 5 Euro bis zu 6 Stunden in den Parkhäusern P7 und P8 ab einem Mindesteinkauf von 10,00 Euro. Ihre Kassenbons aus den Shops, Restaurants, Reisebüros und der Flughafenterrasse am Düsseldorfer Airport können kumuliert werden. Den Parkrabatt erhalten Sie in der Parkservicezentrale von P3, an der Flughafenterrasse und am  4. Dezember an der Airlebnis Info. Nicht einlösbar bei Einfahrt mit EC-, Kredit- oder Parkkarten.

Newsletter