Anzeige

Düsseldorf Airport City präsentiert sich auf der Immobilienmesse Expo Real in München

04. Oktober 2016

Düsseldorf Airport City präsentiert sich auf der Immobilienmesse Expo Real in München

Bereits zum 16. Mal ist der Düsseldorfer Airport auf Europas größter Fachmesse für Immobilien und Investitionen vertreten. In München präsentiert NRWs größter Flughafen den modernen Business-Park Düsseldorf Airport City. Vom 4. bis 6. Oktober zeigen auf der Expo Real insgesamt 1.700 Aussteller auf 64.000 Quadratmetern die beliebtesten Geschäftsstandorte und die modernsten Gebäudetechniken rund um das Thema Gewerbe-Immobilien. Investoren, Branchenkenner und Interessenten finden den Airport am Gemeinschaftsstand der „Landeshauptstadt Düsseldorf + Partner“ in Halle B1.210. Als Ansprechpartnerin ist Anja Dauser, Geschäftsführerin der Flughafen Düsseldorf Immobilien GmbH, vor Ort. Begleitet wird sie von Dr. Martin Kirchner-Anzinger, der das Airportmanagement neben dem Sprecher der Geschäftsführung, Thomas Schnalke, und Michael Hanné komplettiert, sowie ihrem Team.

„Eine optimale Anbindung an das Straßen-, Schienen- sowie Luftverkehrsnetz zum einen, sowie das Terminal von NRWs größtem Flughafen in Gehweite zum anderen: Das sind nur zwei von vielen Aspekten, welche die Düsseldorfer Airport City zu einem einzigartigen Standort machen“, erklärt Anja Dauser. So haben sich von der GEA Group AG über den Verein Deutscher Ingenieure (VDI) bis hin zur Siemens AG bereits renommierte Unternehmen für den Business-Park entschieden und sich dort erfolgreich angesiedelt.

Neben der Präsentation der Standortvorteile geht es auf der Expo Real vor allem um Kontaktpflege. „Ich freue mich auf erfolgsversprechende Gespräche sowie darauf, bereits bestehende Kontakte zu vertiefen und neue Kunden und Partner kennenzulernen“, so Dauser weiter. Mehr als 85 Prozent der Gesamtflächen des Business-Parks sind bereits vermarktet. Aufgrund dieser Erfolgsgeschichte geht die Entwicklung des Standortes weiter voran. Neben diversen Neubauten wird weiterhin an der Fortentwicklung des Büroareals in Form eines zweiten Bauabschnittes gearbeitet.

Networking – wie auf der Expo Real – wird auch in der Airport City großgeschrieben. Die Voraussetzungen dafür sind optimal: Von Düsseldorf aus starten rund 70 Airlines zu rund 200 Flugzielen in 55 Ländern. Durchschnittlich sichern etwa 580 Starts und Landungen täglich eine Vielzahl von Verbindungen. Der exklusive Standort verfügt über einen direkten Autobahnanschluss sowie eine hervorragende Anbindung an alle öffentlichen Verkehrsmittel inklusive des Fernverkehrs der Bahn.

Darüber hinaus steigert eine ansprechende äußere Gestaltung die Aufenthaltsqualität der Airport City. Zum einen liegt der moderne Büropark getrennt von Industrieflächen. Zum anderen bereichern hochwertig gestaltete Parkanlagen und Grünflächen den Business-Park. Die Freiraumgestaltung wurde von Beginn an in die Planung integriert.

Newsletter