Anzeige

Viele Services für eine unbeschwerte Reise

01. März 2016

Viele Services für eine unbeschwerte Reise

Rund 22,5 Millionen Passagiere nutzten im vergangenen Jahr den Düsseldorfer Airport. Sie alle wissen die gute Anbindung des Flughafens an Autobahn und Schienennetz sowie die zentrale Lage im Herzen der Rhein-Ruhr-Region zu schätzen. Die attraktiven Serviceleistungen des größten Airports NRWs sind für Business- wie für Privatreisende immer wieder ein zusätzlicher Anreiz, hier zu starten, zu landen oder umzusteigen.

Arbeiten oder Relaxen in der „Flughafen-Stadt“

Der Düsseldorfer Flughafen ist wie eine kleine Stadt. Von A wie Apotheke bis Z wie Zahnarzt gibt es hier alles, was Reisende für das tägliche Leben benötigen. Neben einem Supermarkt, drei Bankfilialen und mehreren Bargeldautomaten, einem Blumenhändler sowie einem Gedenkraum sorgen 60 Geschäfte und 40 Cafés und Restaurants dafür, dass sich Passagiere und Besucher am Flughafen rundum wohlfühlen. Ein besonderes Ambiente bietet die Hugo Junkers Lounge, die von allen Passagieren gegen ein Entgelt genutzt werden kann und die verschiedene Fluggesellschaften für ihre Kunden nutzen. Eigene Lounges betreiben die Fluggesellschaften Lufthansa, Air Berlin und Emirates. In den Lounges stehen nicht nur Snacks, Getränke, kostenloses W-Lan, Nachrichtenprogramme und aktuelle Zeitungen zur Verfügung, sondern es besteht auch die Möglichkeit, eine Dusche zu nehmen oder abseits des Flughafentreibens ein wenig zu relaxen.

Service von der Anreise über das Umsteigen bis hin zum Abflug

Die Servicedienste des Flughafens erstrecken sich von der Ankunft über das Umsteigen bis hin zum Abflug: Die Flughafen-App „DUS“ beinhaltet neben vielen anderen nützlichen Informationen etwa den tagesaktuellen Flugplan und meldet mit der Funktion „Mein Flug“ Flugzeitenänderungen oder Gatewechsel. In Düsseldorf ist es kalt, die Reise geht aber in den warmen Süden? Beim Garderobenservice sind Mantel und Regenschirm gut aufgehoben. Wichtige Unterlagen oder Schlüssel müssen nicht mit auf die Reise, sondern können beim Hinterlegungsservice abgegeben werden.

Der Düsseldorfer Flughafen ist der Flughafen der kurzen Wege: Alle drei Flugsteige sind vom zentralen Terminalgebäude aus schnell zu erreichen und miteinander verbunden. Die Mindestumsteigezeit liegt bei nur 35 Minuten.

Komfortabel Parken, exklusiv reisen

Komfortabel und kompakt ist auch die Parksituation am Düsseldorfer Flughafen. Unterschiedliche Tarife bieten jedem Reisenden das richtige Produkt. Von allen Parkflächen aus ist man schnell am Terminalgebäude. Ob ausgehend von der Langzeit- oder Langzeit-Spar-Zone per SkyTrain beziehungsweise Shuttle-Bus, oder von der Terminal-Zone gegenüber der Ankunft- und Abflugebene. Parkplätze können bequem vorab per Internet gebucht oder reserviert werden. Wer es besonders eilig hat, dem bietet der Valet-Parkservice seine Hilfe an. Dazu einfach in eine der markierten Valet-Haltebuchten fahren und dem Mitarbeiter die gewünschte Parkzone nennen. Nach der Reise können die Autoschlüssel in der Parkservicezentrale abgeholt werden. Geschäftsleute, für die die Reise am Flughafen noch nicht beendet ist, finden in der Abflugebene mehrere Autovermietungsfirmen oder nutzen einen Wagen der Carsharing-Anbieter „DriveNow“ und „Car2Go“.

Wer besonders komfortabel und diskret reisen möchte, wird vom VIP-Service betreut. Zu dem Angebot zählen der Aufenthalt in der VIP-Lounge, die Erledigung aller Formalitäten wie Check-In oder Abholung des Gepäcks sowie die persönliche Begleitung zum Flugzeug in einer Limousine.

Detaillierte Informationen zu allen Service-Leistungen am Düsseldorfer Flughafen finden sich unter: dus.com/de-de/services/flughafen-von-a-z

Newsletter