Anzeige

Düsseldorfer Airport nimmt deutschlandweit größte Flughafen-Indoor-Werbefläche in Betrieb

02. Mai 2016

Düsseldorfer Airport nimmt deutschlandweit größte Flughafen-Indoor-Werbefläche in Betrieb

Nicht zu übersehen: Knapp sieben mal vier Meter misst die großformatige Werbefläche, die ab sofort mitten in der Abflughalle des Düsseldorfer Airports von der Decke hängt und die Werbebotschaften verschiedener Unternehmen abspielt. Sie ist damit deutschlandweit derzeit die größte digitale Werbefläche im Innenraum eines Flughafenterminals. Mit einem Format von über 25 Quadratmetern und mehr als fünf Tonnen Gewicht ist das sogenannte „DUS AD BOARD“ im wahrsten Sinne des Wortes das neue Aushängeschild für die Werbemöglichkeiten am Düsseldorfer Airport.

Flughafengeschäftsführer Thomas Schnalke freut sich über den werbewirksamen Neuzugang und erklärt: „Nach mehrmonatiger Planung ist es endlich soweit. Ab sofort können wir unseren Kunden ein weiteres attraktives Angebot machen und ihnen eine neue Dimension digitaler Vermarktung bieten. Bei diesem riesigen Format kommen Passagiere und Besucher gar nicht drum herum, die Werbespots unserer Kunden wahrzunehmen.“

Das „DUS AD BOARD“ besteht aus zwei unabhängig voneinander zu bespielenden Seiten, die sich jeweils aus 25 Monitoren à 60 Zoll zusammensetzen. Pro Woche können bis zu drei Unternehmen die Flächen mit tonlosen Webespots einer Länge von zehn oder 20 Sekunden im Wechsel belegen. Die Dateiformate Full-HD oder 4K sorgen beim Abspielen der Werbebotschaften für höchste digitale Bildqualität.

Weitere Informationen zum „DUS AD BOARD“ finden interessierte Unternehmen auf der Webseite dus.com in der Rubrik Businesspartner unter Airport Media.

Newsletter