MIPIM inCannes – Düsseldorf Airport City wieder dabei

Wiederauflebende Tradition: Nach zweijähriger Coronapause findet die weltweit größte Immobilienmesse MIPIM (Marché International des Professionels de l’Immobilier) im französischen Cannes wieder statt. Mit dabei ist, wie gewohnt, die Flughafen Düsseldorf Immobilien GmbH (FDI). Ab Dienstag, 15. März, bis zum Donnerstag, 17. März, präsentiert FDI-Geschäftsführerin Anja Dauser Fachbesuchern, interessierten Unternehmen sowie Investoren den exklusiven Business-Park Airport City am Gemeinschaftsstand der Landeshauptstadt Düsseldorf in der Halle Riviera Hall (Standnummer R7.G12).

„Wir sind sehr froh, in diesem Jahr wieder persönlich auf der MIPIM zusammenzukommen – dort entstehen viele spannende Projektideen und man kann sich durch internationale Entwürfe inspirieren lassen. Denn auf dieser weltoffenen Leitmesse treffen sich schließlich die kreativsten und einflussreichsten Marktteilnehmer aus der Branche“, sagt Anja Dauser.

Unmittelbar angrenzend an das Terminal des größten Flughafens in Nordrhein-Westfalen entwickelt die FDI seit 2003 den hochwertigen Immobilienstandort „Düsseldorf Airport City“. Die optimale Anbindung an das Flughafenterminal, das Autobahnnetz und die Bahn sowie die ansprechende, parkähnliche Gestaltung der Düsseldorfer Airport City zählen zu den großen Vorteilen des Business-Parks. Mehr als 4.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben bereits heute ihren Arbeitsplatz bei einem der etwa 70 ansässigen Unternehmen. Nachdem das letzte Baufeld der Airport City I schon 2017 vermarktet wurde, geht die Entwicklung des Standortes mit der Airport City II auf einem Bereich von über fünf Hektar in die nächste Phase.

Neben den geplanten Geschäfts-, Büro- und Verwaltungsgebäuden sind auch gastronomische Angebote, Hotels und Anlagen für kulturelle Zwecke darstellbar. Die Entwicklung der Airport City II ist ein wichtiger Baustein, um neue Unternehmen für den Standort Düsseldorf zu gewinnen. Der Bedarf an attraktiven Büroflächen ist standortbezogen und die Nachfrage nach Gewerbeimmobilien, die neuesten ökologischen Standards entsprechen, hält an. Entsprechend ist die FDI für das neue Areal mit Interessenten in Gesprächen und konnte bereits das erste Baufeld der Airport City II vermarkten.

Die Airport City liegt im Zentrum einer Wirtschaftsregion mit sehr großem Potenzial. Im Umkreis von 50 Kilometern leben 11,5 Millionen und im Radius von 150 Kilometern 30 Millionen Menschen. Die Marktgröße dieses Wirtschaftraumes ist vergleichbar mit der von London, Moskau oder Paris. In der Rhein-Ruhr-Region sind rund 400.000 Unternehmen angesiedelt. Zahlreiche internationale Konzerne haben die Region gewählt, um von hier aus ihre deutschen oder europäischen Märkte zu betreuen. Der Flughafen Düsseldorf ist somit der bedeutendste Airport im wichtigsten Deutschen Wirtschaftsraum.
PDF-Version

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So