Angekündigter Streik des Bodenpersonals bei Lufthansa: Wichtige Information für Passagiere

25.07.2022

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die Lufthansa-Bodenbeschäftigten zu einem ganztägigen Warnstreik am Mittwoch, 27. Juli 2022 an verschiedenen Lufthansa-Standorten aufgerufen. Betroffen ist auch der Flughafen Düsseldorf.

Laut Streikaufruf soll am Düsseldorfer Airport das Lufthansa-Bodenpersonal in der Zeit von 3:45 Uhr bis 6 Uhr am Folgetag die Arbeit niederlegen, darunter auch die Beschäftigten der Firma LEOS (Lufthansa Engineering and Operational Services GmbH).

Die Firma LEOS führt im Auftrag verschiedener Airlines und deren Bodenverkehrsdienstleistern den sogenannten „Push-Back“ von Luftfahrzeugen aus. Dabei werden die Flugzeuge von der jeweiligen Parkposition zurückgeschoben, um dann Richtung Startbahn rollen zu können.

Da LEOS in Düsseldorf zwischen 70 und 80 Prozent aller Push-Back-Vorgänge übernimmt, ist mit gravierenden Beeinträchtigungen des Flug- und Abfertigungsbetriebs zu rechnen. Insgesamt sind für kommenden Mittwoch über 430 Flugbewegungen mit insgesamt rund 57.000 Passagieren in Düsseldorf geplant.

Alle Passagiere, die im Streikzeitraum einen Flug ab Düsseldorf geplant haben, werden gebeten, sich schon heute oder spätestens vor Anreise zum Flughafen unbedingt bei ihrer Airline oder ihrem Reiseveranstalter über den aktuellen Stand ihres Fluges zu informieren.

Der Flughafen ist nicht Tarifpartner, sondern lediglich die Arbeitsstätte, an der der Arbeitskampf ausgetragen wird.

PDF-Version

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So