Bewährte Partnerschaft mit neuen Konzepten: Autogrill und Düsseldorfer Airport setzen Zusammenarbeit fort

Die Autogrill Gruppe und der Düsseldorfer Flughafen blicken auch nach langjähriger Kooperation weiter gemeinsam in die Zukunft: Ab dem Winterflugplan 2022/23 plant die Autogrill Deutschland GmbH neue Gastronomie-Konzepte am größten Airport Nordrhein-Westfalens. Jedes Konzept greift dabei mit seinem individuellen Serviceangebot eine eigene kulinarische Themenwelt auf, die Reisenden, ein vielfältiges gastronomisches Angebot bietet.

„Wir freuen uns sehr, neue Konzepte in das Bild des Düsseldorfer Flughafens mit seinem kosmopolitischen Charme und seiner großen Bedeutung als führendes Wirtschaftszentrum integrieren zu können. Insbesondere nach den so herausfordernden letzten Monaten sehen wir unsere Kooperation beiderseits gestärkt fortgesetzt“, sagt Jan Kamp, Geschäftsführer Autogrill Deutschland GmbH. Thomas Schnalke, Vorsitzender der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flughafens schließt sich an: „Wir sind zusammen durch die Krise gegangen und gehen nun mit neuen Ideen und Services gemeinsam in die Zukunft. Wir freuen uns, unseren Passagieren in einem Jahr innovative Services anbieten zu können, die genau auf die Bedürfnisse der Reisenden einzahlen.“

Die internationale Klientel kommt so zukünftig in einem modernen Ambiente durch traditionelle italienische Kochkunst, französisches Gebäck, regionaltypische Fleisch- und Brauereispezialitäten oder beliebte Backsnack-Klassiker auf ihre Kosten.

Ganz im Sinne der rasant fortschreitenden Digitalisierung werden Services wie Click & Collect oder Self-Checkout den Gästen einen digitalen Bestell- und Bezahlprozess ermöglichen und so auch einen erhöhten Speed of Service gewährleisten. Damit reagieren die Partner auf die zentralen Veränderungen im Gästeprofil und setzen dazu für die einzelnen Konzepte auch auf mehr Nachhaltigkeit. Neueste und stetig weiterentwickelte Technologien kommen dabei zum Einsatz wie beispielsweise schadstoffreduzierende und geruchsneutralisierende Wandfarben oder Bau- und Einrichtungsbestandteile aus recycelten Baumaterialien aus gemahlenem Kaffeesatz.

Eine zunehmende Rolle spielt auch das „Take Away“-Geschäft sowie die sogenannten „Flight Packs“, nachdem die Airlines die kostenlose Bordverpflegung zunehmend einschränken. Diese Option wird bei allen Konzepten berücksichtigt und gut sichtbar integriert.

Über Autogrill S.p.A.
Autogrill ist der weltweit führende Anbieter von Speisen und Getränken für Reisende. Die Gruppe ist in 30 Ländern und auf 4 Kontinenten vertreten, betreibt an rund 950 Standorten etwa 3.800 Verkaufsstellen mit mehr als 31.000 Mitarbeitern und ist auf 142 Flughäfen vertreten.
PDF-Version

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So