Störung in Teilen der Gepäckförderanlage

25. Juni 2022 –  11:45 Uhr

Um ca. 9:30 Uhr heute Morgen kam es erneut zur IT-Störung in einem Teil der Gepäckförderanlage. Sie läuft derzeit im Normalbetrieb und stabil, die wiederholte Störung führt allerdings zu einer leichten zeitlichen Verzögerung in der Gepäckverarbeitung. Es ist daher nicht auszuschließen, dass heute Gepäck in Düsseldorf zurück bleiben wird. Die Airlines sorgen in diesem Fall dafür, dass es schnellstmöglich nachgeschickt wird.

Die IT-Störung war bereits gestern ab Mittag aufgetreten, hatte aber keine Beeinträchtigungen bei der Abfertigung von Passagieren und Gepäck nach sich gezogen und konnte in der Nacht behoben werden (siehe Pressemitteilung vom 25. Juni 2022, 7:30 Uhr).

Der Flughafen bedauert die entstehenden Unannehmlichkeiten für die Reisenden und informierte die Passagiere mit Terminaldurchsagen über Verzögerung bei der Gepäckabfertigung. Der Flugbetrieb und die Mitnahme von Handgepäck sind davon nicht beeinträchtigt.

Experten des Flughafens und der Herstellerfirma der Gepäckförderanlage arbeiten mit Hochdruck an der Beseitigung der Störung.

PDF-Version

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So