Erstflüge nach Luxor und Dakar –                                                          TUIfly nimmt zwei neue Routen auf

10.11.2022

„Cabin Crew, prepare for departure!“ Heute Morgen um 6:00 Uhr startete die Boeing 737-8 der TUIfly ab Düsseldorf nach Dakar. Im Cockpit Oliver Lackmann, Chief Flight Operations Officer aller TUI Fluggesellschaften – und Pilot. Der gebürtige Essener ließ es sich nicht nehmen, den neuen Flug in die senegalesische Hauptstadt selbst durchzuführen. Unter den ersten Fluggästen auf der neuen Route war auch Papis Loveday, senegalisches Topmodel und bekannt aus diversen Fernsehshows, u.a. als Coach und Gast-Juror bei Germanys Next Top Model.

Ab sofort verbindet TUIfly die Landeshauptstadt am Rhein mit der Hafenstadt am Atlantik. Zum Start der Verbindung bietet die Airline zwei Umläufe pro Woche an, jeweils donnerstags und sonntags. Die kosmopolitische Stadt besitzt den größten Hafen Afrikas und ist nicht nur ideal für einen Strandurlaub. Dakar hat mit seiner kolonial geprägten Altstadt und seinem quirligen Nachtleben Touristen viel zu bieten. Die beste Reisezeit ist von November bis Mai mit angenehmen 25 Grad im Schnitt und nur einem Millimeter Niederschlag im Monat.

„Wir freuen uns, dass der Düsseldorfer Airport nun um eine attraktive Langstrecken-Verbindung reicher ist. Ich bin davon überzeugt, dass die neue Strecke für Urlauber ein großer Gewinn ist“, erklärt Thomas Schnalke, Vorsitzender der Flughafengeschäftsführung. „Ich danke TUIfly für die Ausweitung unserer langjährig erfolgreichen Zusammenarbeit.“

„TUI baut mit dem neuen RIU Baobab das Urlaubsangebot in Westafrika aus und daher ist es auch für TUIfly eine tolle Gelegenheit ein so lebhaftes und spannendes Ziel in unser Streckennetz aufzunehmen. Dass wir oftmals neue Destinationen ab Düsseldorf aufnehmen hat auch mit der großen Reiselust der Menschen in NRW zu tun“, ergänzt Oliver Lackmann. TUIfly hat am Rhein fünf Flugzeuge stationiert und betreibt hier auch eine Wartungsbasis.

Kürzlich nahm die Fluggesellschaft mit dem Urlaubsziel Luxor eine weitere neue Strecke in ihren Flugplan auf. „Die Stadt der Paläste“ am Nilufer, die vor allem Kulturreisende anzieht, wird von TUIfly einmal wöchentlich, immer donnerstags bedient. Mit den beiden neuen Destinationen fliegt TUIfly im Winterflugplan insgesamt 15 Ziele bis zu 38-mal wöchentlich an. Die TUI Fluggesellschaften sind erst vor einem Monat als Europas führende Ferienfluggesellschaft ausgezeichnet worden.
PDF-Version

Bildmotive

Filter

>

Filter

  • Ulrich Topp, Director Aviation Business Development Flughafen Düsseldorf (2. v.l.) begrüßt Papis Loveday (3. v.l.) und Oliver Lackmann, Chief Flight Operations Officer aller TUI Fluggesellschaften und Kapitän des heutigen Flugs nach Dakar (4.v.l) zusammen mit der Crew am Flughafen Düsseldorf

    Bild 1

    Bildunterschrift: Ulrich Topp, Director Aviation Business Development Flughafen Düsseldorf (2. v.l.) begrüßt Papis Loveday (3. v.l.) und Oliver Lackmann, Chief Flight Operations Officer aller TUI Fluggesellschaften und Kapitän des heutigen Flugs nach Dakar (4.v.l) zusammen mit der Crew am Flughafen Düsseldorf

    Download (JPG)

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So