Erfolgreicher Jahresausklang 2023

700.000 Passagiere in den Weihnachtsferien erwartet,
19 Prozent Wachstum gegenüber Vorjahr, operative Leistungsstärke, Pünktlichkeit deutlich gestiegen

Der Düsseldorfer Airport erwartet die letzte Reisewelle des Jahres. In den Weihnachtsferien zieht es unsere Fluggäste gleichermaßen zu klassischen Winterdestinationen wie auch zu sonnigen Reisezielen. Insgesamt rechnen wir in der Ferienzeit mit mehr als 700.000 Fluggästen. Damit setzt sich der Erholungstrend am Düsseldorfer Airport fort. Dank unserer Qualitätsoffensive Off-Block konnten wir unseren Passagieren in diesem Jahr einen gut funktionierenden Airport bieten und blicken auf einen erfolgreichen Jahresausklang.

Passagierwachstum

Bis zum Jahresende wird der Flughafen Düsseldorf rund 19 Millionen Fluggäste verzeichnen. Das sind etwa drei Millionen Passagiere mehr als im letzten Jahr.

Verbesserte Abläufe

Die Qualitätsoffensive Off-Block zu Verbesserung der Prozesse bei der Abfertigung von Flugzeugen, Gepäck und Passagieren hat Wirkung gezeigt. Selbst in der verkehrsreichsten Sommersaison war die Atmosphäre im Terminal entspannt. Besonders hervorzuheben sind hier die Sicherheitskontrollen: Über 90 Prozent der Passagiere konnten die Kontrolle in weniger als zehn Minuten passieren. 

Höhere Pünktlichkeit

Die Gesamtpünktlichkeit bei Starts und Landungen im Zeitraum Januar bis Oktober konnte von knapp 60 Prozent in 2022 auf rund 67 Prozent in diesem Jahr gesteigert werden. Damit liegt der Flughafen Düsseldorf nicht nur über dem deutschlandweiten Durchschnitt, sondern belegt die Spitzenposition unter allen großen deutschen Flughäfen. Im europäischen Vergleich kletterte der Airport von Rang 23 im letzten Jahr auf den elften Platz. 

Weiter geht's: Kleiner Ausblick auf 2024

Im neuen Jahr werden wir unser Qualitätsprogramm fortsetzen und gemeinsam mit unseren Airline-Partnern und den Abfertigungsdienstleistern die Performance des Flughafens weiter verbessern, um unseren Fluggästen ein bestmögliches Komforterlebnis zu bieten. 

Das jüngst in Kooperation mit der Eurowings eingeführte Serviceangebot "Wings Express" ist ein Beispiel dafür. Mit diesem speziellen Service für Flüge nach Berlin und Hamburg gelangen die Fluggäste über eine Express-Spur durch die Sicherheitskontrolle. Das Abfluggate liegt in unmittelbarer Nähe zur Sicherheitskontrolle, so dass die Passagiere auf kurzem Weg zum Flieger gelangen. Eurowings plant übrigens zudem, den Flugplan für Hamburg und Berlin zu optimieren.

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So