Datenschutzinformation & rechtliche Hinweise

Datenschutz

Datenschutzinformation

Information zum Datenschutz
gemäß § 13 TMG und Artikel 13 DSGVO


Wir, die Flughafen Düsseldorf GmbH (FDG), legen besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir verarbeiten die Sie betreffenden Daten ausschließlich im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen unter Gewährleistung der Vertraulichkeit, Sicherheit und Integrität dieser Daten.

Durch die nachfolgende Information erfüllen wir neben unserer telemedienrechtlichen Pflicht aus § 13 TMG unsere Informationspflichten nach der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten.

1.  Verantwortlicher und betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Diese Information zum Datenschutz gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die

Flughafen Düsseldorf GmbH
Flughafenstr. 105, 40474 Düsseldorf
Amtsgericht Düsseldorf, HRB 28
Telefon 0211-421-0, Fax 0211/421-6666
customerservice@dus.com

Wir, die FDG, sind verantwortlich dafür, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nur im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet werden (Artikel 4 Nr. 7, Artikel 24 Abs. 1 DSGVO).

Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter

Herr Andreas Klingler
Flughafen Düsseldorf GmbH, Flughafenstr. 105, 40474 Düsseldorf
Telefon 0211/421-2545, Fax 0211/421-2881
datenschutz@dus.com

oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „z.H. des Datenschutzbeauftragten“.


2.  Art, Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Empfänger der Daten

Bei der Nutzung unserer Internetseiten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu unterschiedlichen Zwecken, abhängig von der Art der auf unserer Internetseite zur Verfügung gestellten Anwendungen, Dienstleistungen und Kontaktmöglichkeiten.

Personenbezogene Daten sind zunächst alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen („betroffene Personen“). Zu den personenbezogenen Daten zählen etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder die IP-Adresse.

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Internetseiten, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Weitergehende Hinweise hierzu finden Sie nachstehend unter Ziffer 2.1.

Neben dieser rein informatorischen Nutzung bieten wir Ihnen auf unseren Internetseiten zudem verschiedene Angebote und Services an, die Sie bei Interesse nutzen können. Grundsätzlich erheben und verarbeiten wir dabei nur diejenigen personenbezogenen Daten, die erforderlich sind, um die angefragte Leistung Ihnen gegenüber erbringen bzw. Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Sollte im Einzelfall eine weitergehende Datenverarbeitung etwa zu Werbezwecken erfolgen, werden wir Sie nachfolgend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Unter Ziffer 2.2 bis 2.17 werden die durch uns im Rahmen der Nutzung der verschiedenen Angebote und Services erhobenen personenbezogenen Daten sowie die Art, Zwecke und Rechtsgrundlagen deren Verarbeitung aufgeführt. Weitergehende datenschutz-rechtliche Hinweise finden Sie zudem erforderlichenfalls auf der jeweiligen Internetseite bei Anmeldung bzw. Nutzung unserer Angebote und Services.

Für die Verarbeitung der auf unseren Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten haben wir einen externen Dienstleister, die Netzkern AG und die SITA Airport IT GmbH, mit der technischen Betreuung und Entwicklung beauftragt (sog. Auftragsverarbeiter). Die Netz-kern AG und die SITA Airport IT GmbH wurden von uns sorgfältig ausgewählt, sind vertraglich streng an unsere Weisungen gebunden und werden durch uns regelmäßig kontrolliert. Sie unterliegen gleichermaßen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen und sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass entsprechende Auskünfte aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder gerichtlicher Anordnung zu erteilen sind. Zudem kann es im Einzelfall zur Durchführung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags notwendig sein, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzuleiten (z.B. im Rahmen der Geltendmachung von Ansprüchen aus einem mit Ihnen geschlossenen Vertrag). Nähere Informationen erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Internetseiten zum jeweiligen Angebot oder Service oder untenstehend in der jeweiligen Beschreibung des Angebots.


2.1  Informatorischer Besuch der Internetseite

Bei dem Zugriff auf unsere Internetseite www.dus.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Eine Auswertung der Daten, außer in anonymisierter Form für statistische Zwecke, findet nicht statt. Folgende Daten werden bei Aufruf unserer Internetseiten erhoben und gespeichert:

•    IP-Adresse,
•    Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
•    Name und URL der abgerufenen Datei

Die genannten Daten werden durch uns zu dem Zweck verarbeitet, einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu unserer Internetseite sowie eine komfortable Nutzung dieser zu gewähr-leisten. Zudem werden die Daten verwendet, um die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme auswerten zu können. Eine weitergehende Verarbeitung dieser Daten erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den soeben aufgezählten Zwecken der Datenverarbeitung.

Die bei dem Besuch unserer Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Bei dem Besuch unserer Website setzten wir überdies Cookies sowie einen Analysedienst ein. Nähere Erläuterungen hierzu erhalten Sie im Folgenden unter den Ziffern 3. Und 4. dieser Datenschutzinformation.


2.2  Parkplatzreservierung und -buchung

Wir bieten Ihnen auf unserer Internetseite www.dus.com den Service an, vor Ihrer Reise online einen Parkplatz zu buchen oder zu reservieren. Für die Reservierung bzw. Buchung ist eine Datenmaske auszufüllen, in der Anrede, Name, Adresse, E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer abgefragt werden. Diese Angaben sind Pflichtangaben, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind. Weitere Angaben sind freiwillig. Darüber hinaus müssen Zahlungs- sowie Kredit- bzw. EC-Kartendaten für die Abwicklung des Reservierungs- bzw. Buchungsprozesses angegeben sowie Angaben über die Ein- und Ausfahrt in das bzw. aus dem Parkhaus gemacht werden.

Die von Ihnen anzugebenen Daten sind für die Durchführung und Abwicklung der Parkplatz-buchung bzw. -reservierung erforderlich. Die Datenverarbeitung dient zudem der Sicherstellung des gesamten Parkprozesses von der Einfahrt bis zur Ausfahrt. So werden die bei der Reservierung oder Buchung angegebenen Kredit- oder EC-Kartendaten in unserem Buchungssystem zu Zwecken der Ein- und Ausfahrt ins bzw. aus dem Parkhaus hinterlegt und zur Abrechnung genutzt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Verwendung der Daten zu Werbezwecken: Wenn Sie sich mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken einverstanden erklären, stimmen Sie zu, dass die Flughafen Düsseldorf GmbH Ihre Daten zum Zwecke der postalischen Werbung sowie Marktforschung und Zusendung von Informationen zu aktuellen Aktionen und Angeboten mittels elektronischer Medien (E-Mail, SMS, Telefon) verarbeitet und genutzt werden. Rechts-grundlage für die Erteilung Ihrer Zustimmung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der Flughafen Düsseldorf GmbH, Flughafenstr. 105, 40474 Düsseldorf, oder per E-Mail an Widerruf-Werbung-Parken@dus.com widerrufen werden.

Sie können sich über den einzelnen Buchungsvorgang hinaus dazu entscheiden, ein Kunden-konto anzulegen. Durch ein solches Kundenkonto werden Ihre angegebenen Daten auch für künftige Buchungsvorgänge widerruflich gespeichert. Für die Anlegung des Kundenkontos müssen Sie sich mit einem frei wählbaren Nutzernamen – es besteht kein Klarnamenszwang – sowie einem selbst gewählten Passwort registrieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos einschließlich der dort zu Ihrer Person gespeicherten Daten können Sie jederzeit per E-Mail an parken@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten veranlassen.

Die im Rahmen der Parkplatzbuchung bzw. -reservierung verarbeiteten Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Lediglich zu Zwecken der Aufklärung von Eigentumsdelikten oder anderen Straftaten können die durch den Buchungsvorgang erhobenen Daten im Einzelfall unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben an die zuständigen Behörden weitergeleitet werden. In diesem Fall werden Sie nach den gesetzlichen Bestimmungen erforderlichenfalls gesondert informiert. Ihre Daten werden zur Durchführung des Vertragsverhältnisses übermittelt an die APCOA PARKING Deutschland GmbH und an die Scheidt & Bachmann GmbH. Beide wurden von uns sorgfältig ausgewählt, sind vertraglich streng an unsere Weisungen gebunden und werden durch uns regelmäßig kontrolliert. Sie unterliegen gleich-ermaßen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen und sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Die handels- und steuerrechtlich vorgesehene Speicherdauer der durch den Buchungsvor-gang erlangten Daten beträgt zehn Jahre. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Daten automatisch gelöscht.


2.3 Anmeldung für unsere Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unter dus.com verschiedene Newsletter abonnieren, mit denen wir Sie über Neuigkeiten rund um den Flughafen informieren. Inhalte des Newsletters und darin beworbene Angebote sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für den Versand unseres Newsletters benötigen wir neben Ihrem Namen auch Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten benötigen wir, um Ihnen regelmäßig unseren Newsletter unter persönlicher Ansprache übersenden zu können. Auf der Internetseite besteht auch die Möglichkeit, freiwillige weitere Daten wie z.B. die Adresse anzugeben. Diese Daten werden zur Durchführung und Abwicklung von Gewinnspielen bzw. Serviceleistungen oder zur anonymisierten statistischen Auswertung genutzt (z.B. Anzahl von Gewinnspielteilnehmern aus einer bestimmten Stadt oder aus einem bestimmten PLZ-Bereich). Für die Registrierung verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren, bei dem Sie Ihre Registrierung durch Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse abschließen. Falls eine entsprechende Bestätigung nicht binnen 30 Tagen erfolgt, wird Ihre Anfrage automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Der Versand des Newsletters erfolgt nur nach Ihrer zuvor erteilten Einwilligung. Rechtsgrund-lage für die Zusendung des Newsletters ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Die Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und somit den Newsletter abbestellen. Hierzu stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Die Abmeldung kann entweder über den in dem Newsletter bereitgestellten Link erfolgen oder Sie senden uns eine E-Mail an internet@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten zu. Ihr Widerruf führt zur Löschung der von uns erhobenen Daten mit Ausnahme derjenigen Daten, die wir benötigen, um sicherzustellen, dass an Sie keine Newsletter mehr versendet werden. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Für den Versand unseres Newsletters haben wir die Firma Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin, als Auftragsverarbeiterin beauftragt. Die aufgrund Ihrer Einwilligung erhobenen Daten werden an diese zu Zwecken des Newsletter-Versandes weitergeleitet. Die Episerver GmbH wurde von uns sorgfältig ausgewählt, ist vertraglich streng an unsere Weisungen gebunden und wird durch uns regelmäßig kontrolliert. Sie unterliegt gleichermaßen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen und ist zur Vertraulichkeit verpflichtet.


2.4  Kontakt- und Feedbackformular

Bei Fragen und Anregungen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über auf unseren Internetseiten bereitgestellte Formulare Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe der Anrede, des Namens, einer gültigen E-Mail-Adresse und Ihres Anliegens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Kontaktaufnahme nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Ihres Anliegens verarbeitet.

Die Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer An-frage können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an inter-net@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten senden. Ihr Widerruf führt zur vollständigen Löschung der von uns erhobenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.


2.5  Flugbuchung

Sie haben die Möglichkeit, Flüge über unsere Internetseite zu buchen. Die Buchung findet direkt im System unseres Partners Ypsilon.Net AG statt. Dabei ist die Angabe der folgenden Daten erforderlich, damit Ihre Buchung wunschgemäß abgewickelt werden kann: Anrede, Namens, Geburtsdatum, Adresse, Telefon, E-Mail-Adresse, Flugtermine, Airline, Flugverbindung, Preis, ggf. sonstige Daten (z.B. Gepäckinformationen, Sportausrüstungen etc.), Kreditkarteninformationen. Im Buchungsvorgang müssen Sie außerdem die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres Partners Ypsilon.Net AG akzeptieren. Diese Daten werden nicht von der Flughafen Düsseldorf GmbH gespeichert.

Für die Durchführung der Flugbuchung haben wir die Firma Ypsilon.Net AG, Vilbeler Landstr. 203, 60388 Frankfurt am Main, als beauftragt. Die Ypsilon.Net AG wurde von uns sorgfältig ausgewählt, ist vertraglich streng an unsere Weisungen gebunden und wird durch uns regel-mäßig kontrolliert. Sie unterliegt gleichermaßen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen und ist zur Vertraulichkeit verpflichtet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.


2.6  VIP Service Buchungsanfrage

Bei Interesse an unserem VIP Service bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über auf unserer Internetseite bereitgestellte Formulare Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe der folgenden Daten erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese bearbeiten und beantworten zu können: Anrede und Namen aller Reisenden, Reisedatum, Flugnummer, Zielort, Abflug, Ankunftszeit beim VIP Service, Anzahl aller Gepäckstücke, vollständige Rechnungsadresse, Anrede, Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Auftraggebers sowie Angaben zur Zahlungsweise. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Buchungsanfrage für den VIP-Service nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung der Buchungsanfrage von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Ihres Anliegens verarbeitet.

Die Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer An-frage können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an internet@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten senden. Ihr Widerruf führt zur vollständigen Löschung der von uns erhobenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.


2.7  Bewerbungsportal

Über das in unsere Internetseite integrierte Bewerbungsportal d.vinci der delphi Management-beratung GmbH, Nagelsweg 37-39, 20097 Hamburg, können Sie sich bei uns online bewerben. Die personenbezogenen Daten, die Sie hier zur Registrierung und Bewerbung eingeben, und Dokumente, die Sie hier hochladen, werden ausschließlich bei der delphi Managementberatung GmbH gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Die delphi Managementberatung GmbH wurde von uns sorgfältig ausgewählt, ist vertraglich streng an unsere Weisungen gebunden und wird durch uns regelmäßig kontrolliert. Sie unter-liegt gleichermaßen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen und ist zur Vertraulichkeit verpflichtet.


2.8  Airport-Touren

Wir bieten Ihnen auf unserer Internetseite www.dus.com den Service an, eine Airport-Tour zu buchen. In der Buchungsmaske werden folgende Daten abgefragt: Art der gewünschten Tour, Datum der Tour, Teilnehmerzahl, Anrede, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon-nummer und Geburtsdatum. Zusätzlich werden der Name und das Geburtsdatum jedes Teil-nehmers abgefragt. Diese Angaben sind Pflichtangaben, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind. Weitere Angaben sind freiwillig. Es wird kein Kundenkonto erstellt, aber Sie haben nach der Buchung die Möglichkeit, sich über die bei der Buchung angegebene E-Mail-Adresse und Ihre Buchungsnummer auf unserer Internetseite dus.com anzumelden, um die Buchungsdaten zu ändern. Die von Ihnen anzugebenen Daten sind für die Durchführung und Abwicklung der Buchung erforderlich.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Verwendung der Daten zu Werbezwecken: Wenn Sie sich mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken einverstanden erklären, stimmen Sie zu, dass die Flughafen Düsseldorf GmbH Ihre Daten zum Zwecke der postalischen Werbung sowie Marktforschung und Zusendung von Informationen zu aktuellen Aktionen und Angeboten mittels elektronischer Medien (E-Mail, SMS, Telefon) verarbeitet und genutzt werden. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Kontaktaufnahme nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Ihre Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der Flughafen Düsseldorf GmbH, Flughafenstr. 105, 40474 Düsseldorf, oder per E-Mail an Widerruf-Werbung-Besuchertouren@dus.com widerrufen werden.

Die handels- und steuerrechtlich vorgesehene Speicherdauer der durch den Buchungsvorgang erlangten Daten beträgt zehn Jahre. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Daten gelöscht.

Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.


2.9  Anmeldung zu Events oder Veranstaltungen

Bei Interesse an unseren Veranstaltungen bieten wir Ihnen bei ausgewählten Veranstaltungen die Möglichkeit, sich über auf unserer Internetseite dus.com bereitgestellte Formulare anzumelden. Dabei ist die Angabe der folgenden Daten erforderlich: Anrede, Namen aller Teilnehmer, E-Mail-Adresse. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Eventanmeldung nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anmeldung verarbeitet und nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

Die Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an
internet@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten senden. Ihr Widerruf führt zur vollständigen Löschung der von uns erhobenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.


2.10  Gewinnspiele

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Internetseite dus.com an Gewinnspielen teilzunehmen. Dabei ist die Angabe der folgenden Daten erforderlich: Gewinnspielantwort, Anrede, Name, E-Mail-Adresse. Diese Daten sind für die Durchführung des Gewinnspiels und die anschließende Gewinnerbenachrichtigung erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Gewinnspieldurchführung nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Bearbeitung des Gewinnspiels verarbeitet und nach der Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Die Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an
internet@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten senden. Ihr Widerruf führt zur vollständigen Löschung der von uns erhobenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.


2.11  Mediencenter

Als Medienvertreter haben Sie auf unserer Internetseite dus.com die Möglichkeit, sich für den Bereich „Presse“ zu registrieren, um Zugang zu hochauflösenden Foto- und Grafikmaterial zu erhalten. Dabei ist die Angabe der folgenden Daten erforderlich: E-Mail-Adresse, Name, Adresse, Telefonnummer, ein selbst gewähltes Kennwort. Es wird ein Kundenkonto erstell. Die-se Daten sind für die Durchführung Ihrer Foto- oder Grafikanfrage und zur Bearbeitung folgender Anfragen erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Anmeldung im Mediencenter nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an
internet@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten senden. Ihr Widerruf führt zur vollständigen Löschung der von uns erhobenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.


2.12  DUS Expert Lounge

Als Vertreter der Reiseindustrie haben Sie auf unserer Internetseite dus.com die Möglichkeit, sich für unser Extranet DUS Expert Lounge zu anzumelden. Als registrierter Nutzer der DUS Expert Lounge erhalten Sie aktuelle Informationen und Serviceleistungen rund um den Düsseldorfer Airport. Außerdem werden für registrierte Nutzer Fachveranstaltungen durchgeführt, zu denen Sie sich über die DUS Expert Lounge anmelden können. Im Anmeldeformular für die DUS Expert Lounge sind folgende Daten erforderlich: E-Mail-Adresse, ein selbst gewähltes Kennwort, Anrede, Name, Adresse, Geburtsdatum, Tätigkeit, Tätigkeitsfeld, Name des Reisebüros, Land, Adresse des Reisebüros, Mitarbeiterzahl des Reisebüros, Telefonnummer des Reisebüros, Faxnummer des Reisebüros. Diese Daten sind für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung und der zuvor beschriebenen Leistungen erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Ihre Anmeldung wird von uns geprüft und individuell freigeschaltet. Anschließend wird ein Kundenkonto erstellt.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Anmeldung in der DUS Expert Lounge nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an
expertlounge@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten senden. Ihr Widerruf führt zur vollständigen Löschung der von uns erhobenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.


2.13  Anfrage Firmenseminare

Wenn Sie eines unserer Firmenseminare besuchen möchten, haben Sie auf unserer Internetseite dus.com die Möglichkeit, sich für ausgewählte Seminare, z.B. Gefahrgutseminare, online anzumelden. Im Anmeldeformular folgende Daten erforderlich: Anrede, Name, Geburts-datum und Personalkategorie des Teilnehmers sowie Firma, Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse des Anmelders. Diese Daten sind für die Bearbeitung der Anmeldung erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Firmenseminaranmeldung nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an
internet@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten senden. Ihr Widerruf führt zur vollständigen Löschung der von uns erhobenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.


2.14  Anfrage Anlieferung

Wenn Sie am Flughafengelände etwas anliefern möchten, haben Sie auf unserer Internetseite dus.com die Möglichkeit sich anzumelden, um eine Zufahrtgenehmigung zu erhalten. Im Anmeldeformular folgende Daten erforderlich: Maßnahme/Projekt, Auftraggeber/Mieter, Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Rechnungsanschrift, Firma, Ansprechpartner, Mobilfunknummer, Lieferumfang, Lieferziel, Art der Abladung, Datum, Uhrzeit, voraussichtliche Dauer der Anlieferung, Fahrzeugtyp, Fahrzeuglänge, Fahrzeughöhe. Diese Daten sind für die Bearbeitung der Anmeldung erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Planung und Organisation von Anlieferungsanfragen nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an
internet@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten senden. Ihr Widerruf führt zur vollständigen Löschung der von uns erhobenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.


2.15  Airliner Lounge

Als Streckenplaner einer Fluggesellschaft haben Sie auf unserer Internetseite dus.com die Möglichkeit, sich für unser Extranet Airliner Lounge zu anzumelden. Als registrierter Nutzer der Airliner Lounge erhalten Sie aktuelle Informationen rund um den Düsseldorfer Airport. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, über spezielle Tools Gebühren oder Marketingzuschüsse zu kalkulieren. Im Anmeldeformular für die Airliner Lounge sind folgende Daten erforderlich: E-Mail-Adresse, ein selbst gewähltes Kennwort, Anrede, Name, Adresse, Land, Telefonnummer, Name der Airline, Airline Code. Diese Daten sind für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Ihre Anmeldung wird von uns geprüft und individuell freigeschaltet. Anschließend wird ein Kundenkonto er-stellt.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Eventanmeldung nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an
internet@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten senden. Ihr Widerruf führt zur vollständigen Löschung der von uns erhobenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.


2.16  Flugplatzhandbuch

Den Einblick in das Flugplatzhandbuch können Sie über unsere Internetseite dus.com beantragen. Das Flugplatzhandbuch dokumentiert alle Vorgänge, Verfahren und Strukturen am Düsseldorf Airport entsprechend der Anforderungen der Verordnung (EG) Nr. 216/2008 und der Verordnung (EU) Nr. 139/2014. Es erläutert insbesondere Einrichtungen, Dienstleistungen, Ausrüstung, Betriebsprozesse, Organisations- und Managementstruktur sowie das Sicherheitsmanagementsystem am Düsseldorf Airport. Es ist als Gesamtdokumentation aller relevanten Flugplatzinformationen zu verstehen.

Um den kontinuierlichen Veränderungen der Regularien als auch Veränderungen am Düsseldorf Airport selbst Rechnung zu tragen, wird das Flugplatzhandbuch regelmäßig auf Überein-stimmung mit den einschlägigen Rechtsvorschriften und Vollständigkeit überprüft und ggf. aktualisiert.

In Übereinstimmung mit Verordnung (EU) Nr. 139/2014 stellt die Flughafen Düsseldorf GmbH das Flugplatzhandbuch bzw. einzelne relevante Abschnitte hieraus jenen Personen bzw. Institutionen zur Verfügung, die nach Maßgabe ihrer individuellen Tätigkeiten und Aufgabengebiete ein berechtigtes Interesse an den jeweiligen Abschnitten glaubhaft machen können.

Über ein Formular können Sie die die für Sie relevanten Kapitel anfordern. Dafür sind folgen-de Daten einzugeben: Anrede, Name, Firma/Institution, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kapitel-Nummer(n). Diese Daten sind für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Ihre Anfrage wird von uns geprüft und individuell bearbeitet.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage bezüglich des Flughafenhandbuchs nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an
internet@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten senden. Ihr Widerruf führt zur vollständigen Löschung der von uns erhobenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.


2.17  Publikationen bestellen

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Internetseite dus.com Publikationen zu bestellen. Da-bei ist die Angabe des Namens, einer gültigen E-Mail-Adresse und Ihrer Adresse erforderlich. Diese Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Bestellung. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke des Versands von Publikationen nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer An-frage können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an internet@dus.com oder eine Nachricht an die oben unter Ziffer 1 dieser Information angegebenen Kontaktdaten senden. Ihr Widerruf führt zur vollständigen Löschung der von uns erhobenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.


3  Cookies

Wir setzen auf unserer Internetseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (z.B. Laptop, Tablet, Smartphone) gespeichert werden, wenn Sie unsere Internetseiten besuchen. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers, jedoch wird eine Identifizierung des Besuchers durch die Übermittlung einer verkürzten IP-Adresse ausgeschlossen.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie zu optimieren und die Benutzerfreundlichkeit der Internetseite sicherzustellen. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für 28 Tage auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, sofern Sie der Verwendung von Cookies während der Nutzung von dus.com zugestimmt haben. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziffer 4). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Bei der Nutzung eines Kundenkontos werden Cookies verwendet, um Sie bei Folgebesuchen identifizieren zu können; andernfalls müssten Sie sich bei jedem Besuch neu einloggen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

Im Rahmen der Browsereinstellung kann die Speicherung von Cookies abgelehnt werden. Wir weisen an dieser Stelle jedoch darauf hin, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen unserer Website nutzbar sind.



4    Analysetools

4.1     etracker

Auf unserer Internetseite werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt, gespeichert und verwendet. Es wird diesbezüglich die erweiterte Datenschutzkonformitätseinstellung der etracker GmbH verwendet, welche die Weiterverarbeitung nur von gekürzten IP-Adressen erlaubt. Dies stellt sicher, dass eine direkte Identifizierung der Nutzer ausgeschlossen ist. Aus den erhobenen Daten können insoweit keine personenbezogenen Nutzungsprofile erstellt werden. Im Zuge der Webanalyse werden Cookies (vgl. unter Ziffer 3 der Datenschutzhinweise) eingesetzt.

Der Datenerhebung und Speicherung durch das Analysetool kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter folgendem Link widersprochen werden:
http://www.etracker.de/privacy?et=rxKmss

Die Technologien der etracker GmbH werden genutzt, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und optimieren zu können. Die statistische Erfassung dient dazu, die Benutzer-freundlichkeit unserer Website stets zu verbessern und interessanter zu gestalten. Die erhobenen Daten werden dauerhaft gespeichert und pseudonym analysiert.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von etracker und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.


4.2  INFOnline

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:
•    IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
•    Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen.

Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von INFonline und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.


4.3  Flurry

Flurry Analytics ist ein System zur anonymisierten Analyse des Nutzungsverhaltens in Apps. Die übermittelten Informationen werden benutzt, um Aktivitäten in der App auszuwerten, Re-ports darüber zusammenzustellen und weitere mit der Appnutzung und der Websitenutzung verbundene Anpassungen vorzunehmen.

Flurry verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der App werden in der Regel an einen Server von Flurry Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Über Flurry werden unter anderem folgende technische Daten erhoben: Geräte-typ, Betriebssystem und Versionsnummer, Providername, Zeitstempel, App-Version, Nut-zungszeit und Spracheinstellung, Ländercode, Fehlerberichte. Auf das einzelne Endgerät be-zogene Daten (MAC Adresse, IMEI Nummer, device identifier) werden nach der Erhebung direkt gelöscht und von Flurry durch einen spezifischen Code ersetzt. Diese Daten können jederzeit unter http://www.flurry.com/resources/privacy.html von Ihnen deaktiviert werden.
Weitere Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes durch Flurry erhalten Sie auf der Flurry Webseite: www.flurry.com/privacy-policy.
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von Flurry und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.


4.4  Google-Analytics

Wir verwenden den Analysedienst Google Analytics der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird in unserem Auftrag diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über Webseiten-aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegen-über zu erbringen. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Wir haben auf unserer Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.  Die Gesetze zum Schutz von personenbezogenen Daten können in den USA von dem Schutz innerhalb der EU abweichen und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutzniveau gewährleiten. Sollten personenbezogene Daten durch Google Analytics in den USA verarbeitet werden findet dies auf Basis geeigneter Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen statt, die den Schutz Ihrer Daten sicherstellen. Google ist nach dem Privacy Shield-Abkommen zertifiziert; weitere Informationen zum Privacy Shield-Abkommen finden können Sie unter https://www.privacyshield.gov/welcome finden.
 
Ihre Rechte / Widerspruch
Die Speicherung der Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.  
Die Webanalyse bleibt in diesem Fall solange deaktiviert, wie das Add-On von Google nicht seinerseits deaktiviert bzw. gelöscht wird. Daher löschen Sie bitte das Add-On nicht, solange die Webanalyse nicht gewollt ist. Das Add-On ist pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie unsere Webseite also mit unterschiedlichen Browsern oder von unterschiedlichen Rechnern aus aufrufen, müssen Sie für jeden Browser bzw. Rechner das Add-On gesondert hinzufügen. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken: Google Analytics Tracking beenden.  

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Wir nutzen Google Analytics des Weiteren dazu, Daten aus DoubleClick-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Dies umfasst demografischen Merkmale (z.B. Alter und Geschlecht) sowie Interessen. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktivieren.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von Google-Analytics und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.


4.5  Werbung / Individualisierung

Nutzungsbasierte Werbung – Online Behavorial Advertisement (OBA)
Wenn Sie diese Internetseiten besuchen, werden mittels einer anonymen Benutzernummer im Auftrag der Ströer Digital Publishing in einem Cookie Interessen (z.B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, anonymisierte Fragebögen etc.) von Ihnen festgehalten. Diese Daten werden zum Zweck der Einblendung von Inhalten und Werbung passend zu Ihren Interessen verwendet. In keinem Fall werden dabei Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder IP-Adresse in den Cookies gespeichert.
Die Auslieferung nutzungsbasierter Online Werbung wird vom digitalen Werbevermarkter Ströer Digital (Verlinken) betrieben.

Empfehlungs- und Personalisierungs-System von Taboola Europe Ltd.
Wir setzen auf unserer Webseite den Service von Taboola ein, der es ermöglicht, nutzerindividuelle Empfehlungen für Inhalte und Anzeigen auf Basis von Surfverhalten und Kundeninteressen auszuspielen, um damit die Nutzer-freundlichkeit unseres Angebots zu verbessern. Die Nutzungsprofile werden unter Verwendung von Pseudonymen erstellt, sie werden nicht mit den Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt und lassen keine Rückschlüsse auf persönliche Daten zu. Taboola erhebt mittels Cookies folgende Nutzer-Informationen:
•    Betriebssystem des Nutzers
•    Aufgerufene Webseiten/Inhalte auf unseren Webseiten
•    Referrer/Link, über den der User auf unsere Website gekommen ist
•    Zeitpunkt und Anzahl der Website-Aufrufe
•    Aufrufe von Fehlerseiten
•    Standortinformationen (Stadt und Bundesland)
•    IP Adressen in gekürzter Form

Ihre Rechte / Widerspruch
Weitere Informationen zu Taboola finden Sie unter https://www.taboola.com/privacy-policy. Dort können Sie im Abschnitt „User Choices“ jederzeit das Tracking deaktivieren. Nach erfolgtem Opt-Out werden Ihnen keine personalisierten Inhalte/Werbung mehr ausgespielt.
Diese Informationen gelten für alle der nachfolgend genannten Tools, die für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung zuständig sind:

One (AOL)/Oath wird eingesetzt durch Kunden des digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter von ONE ist die Oath (EMEA) Limited, 5-7 Point Square, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland. ONE setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen auszuliefern.
Link Datenschutzhinweise: https://policies.oath.com/ie/de/oath/privacy/index.html
Link zum Opt-Out: http://optout3.privacy.aol.com/Adapter.aspx?
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von ONE (AOL)/Oath und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

Criteo (https://www.criteo.com/de/) wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter ist Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich. Criteo setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren.
Link Datenschutzhinweise: https://www.criteo.com/de/privacy/
Link zum Opt.Out: https://www.criteo.com/de/privacy/
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von criteo und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

DoubleClick for Publishers (https://www.google.de/doubleclick/publishers/) wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter ist DoubleClick by Google, a division of Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. DoubleClick stellt OnlineMarketing-Lösungen bereit, insbesondere im Bereich Adserving, Auslieferung von Werbemitteln und als Marktplatz für digitale Werbemittel.
Link Datenschutzhinweise: https://www.google.com/policies/privacy/
Link zum Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=en
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von DoubleClick for Publishers und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

DoubleClick AdSense
(https://www.google.de/adsense) wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter ist DoubleClick by Google, a division of Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google stellt Online-Marketing-Lösungen bereit, insbesondere im Bereich Adserving, Auslieferung von Werbemitteln und als Marktplatz für digitale Werbemittel.
Link Datenschutzhinweise: https://www.google.com/policies/privacy/
Link zum Opt-Out: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von DoubleClick AdSense und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

MBR Targeting (https://mbr-targeting.com/) wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter ist die mbr targeting GmbH, Hobrechtstr. 65, 12047 Berlin, Deutschland. mbr targeting ist ein Anbieter für Data-Management Lösungen  und Steuerung von nutzungsbasierten Werbeeinblendungen.
Link Datenschutzhinweise: https://privacy.mbr-targeting.com/?optedIn=true
Link zum Opt-Out: https://privacy.mbr-targeting.com/?optedIn=true
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von MBR Targeting und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

Nugg.ad (www.nugg.ad) wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter von nugg.ad ist die nugg.ad GmbH, Rotherstraße 16, 10245 Berlin, Deutschland. Nugg.ad setzt Technologien zur Steuerung von nutzungsbasierten Werbeeinblendungen ein.
Link Datenschutzhinweise: https://www.nugg.ad/de/datenschutz/allgemeineinformationen.html
Link zum Opt-Out: https://nugg.ad/de/datenschutz/allgemeine-informationen.html
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von Nugg.ad und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

The Adex/Batch (www.theadex.com) wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH.  Anbieter von The ADEX/Batch ist The ADEX GmbH, Torstraße 19, 10119 Berlin, Deutschland. The Adex ist ein Anbieter für Data-Management Lösungen.
Link Datenschutzhinweise: http://de.theadex.com/opt-out#privacy
Link zum Opt-Out: http://de.theadex.com/opt-out
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von The Adex/Batch und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

Ströer SSP (https://www.stroeer.de/konvergenz-konzepte/datentechnologien/stroeer-ssp.html) wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter ist die Ströer SSP GmbH, St.-Martin-Str. 106, 81669 München, Deutschland. Die Ströer SSP stellt Online-Marketing-Lösungen bereit, insbesondere im Bereich Adserving, Auslieferung von Werbemitteln und als Marktplatz für digitale Werbemittel. Link Datenschutzhinweise: https://www.stroeer.de/fileadmin/user_upload/Datenschutz.pdf
Link zum Opt-Out: http://ih.adscale.de/adscale-ih/oo
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von Ströer SSP und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

Meetrics (https://www.meetrics.com) Wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter von Meetrics ist die Meetrics GmbH, Alexanderstraße 7 in 10178 Berlin, Deutschland. Meetrics setzt Analyse-Cookies ein, um das Nutzungsverhalten (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, Dauer der Video-Nutzung) unserer Nutzer aufzeichnen und in statistischer Form auswerten und validieren zu können.
Link Datenschutzhinweise: https://www.meetrics.com/datenschutz/
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von meetrics und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

Adition (www.adition.com) wird eingesetzt durch Kunden des digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter von Adition ist die Adition technologies AG, Am Gatherhof 44, 40472 Düsseldorf, Deutschland. Adition setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen auszuliefern.  
Link Datenschutzhinweise: http://de.adition.com/privacy/
Link zum Opt-Out: http://de.adition.com/privacy/
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von Adition und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

AdForm (http://site.adform.com) wird eingesetzt durch Kunden des digitalen Werbevermarkter Ströer Digital Media GmbH. Anbieter von AdForm ist die AdForm GmbH, Gr. Burstah 50-52, 20457 Hamburg, Deutschland. Adform setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen auszuliefern.  
Link Datenschutzhinweise: https://site.adform.com/privacy-policy-opt-out/
Link zum Opt-Out: https://site.adform.com/privacy-policy-opt-out/
Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von AdForm und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer benutzerfreundlichen und -ansprechenden sowie funktionsgerechten Darstellung der Inhalte und Angebote unserer Internetseiten.

Sonstige Dritte
Darüber hinaus kann es im Rahmen von Werbeausspielungen dazu kommen, dass weitere Technologie-Anbieter Informationen sammeln, die im Zusammenhang mit der Einblendung von Werbung stehen. (Auslieferungshäufigkeit von Werbebannern, Messung der Sichtbarkeit oder Akzeptanz der Werbefläche, Klick auf das Werbebanner oder ähnliches) Diese Informationen werden mittels Einsatz von Cookies gewonnen.  Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Ebenso können Sie bereits gesetzte Cookies in Ihren Browser-Einstellungen löschen. Wenn Sie keine Cookies verwenden, könnte dies jedoch dazu führen, dass Sie die Funktionen unserer Webseite nicht mehr in vollem Umfang nutzen können.

Weitere Informationen zu Cookies sind ebenso auf folgenden Verbraucherportal zu finden und lassen sich dort auch global steuern. Dort können Sie darüber hinaus den Stand der Aktivierung bezüglich Tools unterschiedlicher Anbieter einsehen und der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch diese Tools widersprechen:
www.meine-cookies.org
www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement
optout.networkadvertising.org
https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de


4.6  Google AdWords mit Conversion-Tracking

Auf unserer Internetseite setzen wir die Werbe-Komponente Google AdWords und dabei das sog. Conversion-Tracking ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.  Wir nutzen das Conversion-Tracking zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Technologien von Google-Adwords bzw. dem sog. Conversion-Tracking und der damit verbundenen Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, speichert das von uns eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie (vgl. unter Ziffer 3 der Datenschutzhinweise) auf Ihrem Endgerät. Sollten Sie Im Anschluss eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts besuchen, können sowohl wir als auch Google auswerten, dass Sie auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und dass Sie anschließend auf unseren Internetauftritt weitergeleitet worden sind. Durch die so eingeholten Informationen erstellt Google uns eine Statistik über den Besuch unseres Internetauftritts. Zudem erhalten wir hierdurch Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben sowie über die anschließend aufgerufenen Seiten unseres Internetauftritts. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls Google-AdWords einsetzten, werden hierdurch allerdings in die Lage versetzt, Sie auf diesem Wege zu identifizieren.

Die im Rahmen des Trackings gespeicherten Conversion-Cookies verlieren mit Ablauf von 30 Tagen ihre Gültigkeit. Eine Auswertung kann also nur innerhalb der Gültigkeit des erzeugten Conversion-Cookies erfolgen.

Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken. Gleichzeitig können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.
Ferner bietet auch Google unter
https://services.google.com/sitestats/de.html
http://www.google.com/policies/technologies/ads/
http://www.google.de/policies/privacy/

Weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

Die Gesetze zum Schutz von personenbezogenen Daten können in den USA von dem Schutz innerhalb der EU abweichen und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutzniveau gewährleisten. Sollten personenbezogene Daten durch Google AdWords bzw. über das Conversion-Tracking in den USA verarbeitet werden, findet dies auf Basis geeigneter Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen statt, die den Schutz Ihrer Daten sicherstellen. Google ist nach dem Privacy Shield-Abkommen zertifiziert; weitere Informationen zum Privacy Shield-Abkommen können Sie unter https://www.privacyshield.gov/welcome finden.


5    Social-Media-Plug-ins

Wir haben auf unserer Website Social-Media-Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Instagram und YouTube hinterlegt. Dies dient dazu, unserem Unternehmen auch auf diesen Kanälen folgen zu können. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist ein nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO berechtigtes Interesse. Zudem dient die Bereitstellung entsprechender Plug-ins, das Angebot unserer Internetseite interessanter zu gestalten und unser Angebot auszuweiten.

Wir nutzen derzeit die sog. Zwei-Klick-Methode: Hierbei werden zunächst bei dem Besuch unserer Internetseite grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Social-Media-Plug-ins weitergegeben. Durch die zur Verfügung gestellten Buttons der Anbieter können Sie direkt mit diesen kommunizieren. Nur wenn Sie dementsprechend einen dieser Button anklicken, wird das Plug-in aktiviert und der Plug-in-Anbieter erhält die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben.

Wir haben keinen Einfluss auf die durch die Social-Media-Betreiber erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge. Uns sind daher weder der volle Umfang der Datenerhebung noch die Zwecke der Datenverarbeitung oder entsprechende Speicher- bzw. Löschfristen bekannt. Die Verantwortung für die datenschutzkonforme Verarbeitung ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten an die Social-Media-Betreiber unabhängig davon weiter-gegeben werden, ob Sie ein entsprechendes Nutzerkonto bei diesem eingerichtet haben und dort eingeloggt sind. Sofern Sie auf der Social-Media-Plattform eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt mit Ihrem Nutzerkonto verknüpft. Wir empfehlen daher, sich nach jeder Nutzung eines sozialen Netzwerks auszuloggen.

Folgende Daten werden bei der Aktivierung nachfolgend aufgeführter Social Media Plug-ins an die dort benannten Empfänger weitergeleitet:


5.1  YouTube

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube


6  Einbindung von Google Maps

Wir haben auf unserer Internetseite die Angebote von Google Maps eingebunden, um Ihnen die Vorteile der interaktiven Routenplanung zur Verfügung stellen zu können. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Durch Aufrufen der Google Maps-Funktion wird an Google die Information weitergeleitet, dass Sie das Angebot von unserer Internetseite aufgerufen haben.

Die Datenübermittlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google-Nutzerkonto eingerichtet haben. Sofern Sie in dem Nutzerkonto eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und Ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens, abrufbar unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de


7  Betroffenenrechte

Zusätzlich zu dieser Information können Sie unter den Voraussetzungen des Artikels 15 DSGVO jederzeit Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Im Rahmen Ihres Auskunftsrechts haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Datenkopien stellen wir grundsätzlich in elektronischer Form zur Verfügung, sofern Sie nichts anderes angegeben haben. Die erste Kopie ist für Sie kostenfrei, für weitere Kopien kann ein angemessenes Entgelt verlangt werden. Die Bereitstellung erfolgt vorbehaltlich der Rechte und Freiheiten anderer Personen, die durch die Übermittlung der Datenkopie beeinträchtigt sein können. Darüber hinaus sind die Einschränkungen Ihres Auskunftsrechts gemäß § 34 BDSG zu beachten.

Unter den Voraussetzungen des Artikels 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Darüber hinaus können Sie grundsätzlich unter den Voraussetzungen des Artikels 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Unter den Voraussetzungen des § 35 BDSG unterliegt das Löschungsrecht bestimmten Einschränkungen.

Nach Maßgabe von Artikel 18 DSGVO können Sie ferner die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit Sie die Richtigkeit der bei uns gespeicherten Daten zu Ihrer Person bestreiten oder Sie gemäß Artikel 21 DSGVO Wider-spruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben. In diesem Fall haben wir die Daten für die Dauer der Prüfung Ihres Anliegens einzuschränken. Sie können ferner die Einschränkung verlangen, soweit die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen oder soweit zwar nicht wir, jedoch Sie Ihre bei uns gespeicherte Daten zur Geltendmachung, Aus-übung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

Sollten wir Ihre Daten aufgrund einer Ihrerseits erteilten Einwilligung verarbeiten, sind Sie zu-dem berechtigt, Ihre Einwilligung gemäß Artikel 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit zu widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, mithin vor dem 25. Mai 2018 uns gegenüber erteilt worden sind. Ihr Widerruf hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die bis dahin auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fort-führen.

Bitte wenden Sie sich hinsichtlich der Wahrnehmung Ihrer Datenschutzrechte an die Mailadresse kundenrechte@dus.com


8  Beschwerderecht

Sofern Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen datenschutzrechtliche Bestimmung verstößt, steht Ihnen zu-dem das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSG-VO zu. In Nordrhein-Westfalen ist der LDI NRW die zuständige Aufsichtsbehörde, der unter nachfolgenden Kontaktdaten zu erreichen ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 200444
40102 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
https://www.ldi.nrw.de/


9  Widerspruchsrecht

Sie können einer Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu unterlassen.

Sie können einer Verarbeitung Ihrer Daten außerdem widersprechen, soweit wir diese zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) oder von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO) verarbeiten. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu unterlassen, soweit sie nicht aus überwiegenden, zwingenden sowie schutzwürdigen Gründen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist. Das Widerspruchs-recht unterliegt den Einschränkungen des § 36 BDSG.

Soweit Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 1 dieser Information.


10  Datensicherheit

Wir verwenden SSL-Verschlüsselung, um einen unberechtigten Zugriff Dritter auf Ihre personenbezogenen Daten zu verhindern.

Darüber hinaus wird durch geeignete technisch-organisatorischen Maßnahmen unsererseits sichergestellt, dass Ihre Daten nicht manipuliert werden oder verloren gehen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend aktualisiert, um diese auf dem neuesten Stand der Technik zu halten.


11  Weitere Rückfragen

Sollten Sie Fragen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre damit im Zusammenhang stehenden Rechten sowie sonstige datenschutzrechtliche Hinweise und Anregungen haben, können Sie sich jederzeit vertrauensvoll an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden. Die Kontaktdaten unseres betrieblichen Daten-schutzbeauftragten finden Sie unter Ziffer 1 dieser Erklärung. Alle Anfragen an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

  

  

Rechtliche Hinweise

Unverbindlichkeit der Information

Die Flughafen Düsseldorf GmbH hat die Informationen und sonstigen Inhalte ihres Internetauftritts sorgfältig recherchiert und zusammengestellt. Sie übernimmt jedoch für deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität keinerlei Gewähr oder Haftung. Dies gilt auch für alle flugplanbezogenen Daten.


Änderungsvorbehalt

Alle Angaben sind freibleibend und unverbindlich. Die Flughafen Düsseldorf GmbH behält sich vor, ihren Internetauftritt oder Teile davon ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweisungen (Links) auf andere Internetseiten

Vom Internetauftritt der Flughafen Düsseldorf GmbH aus wird durch Links unmittelbar oder mittelbar auf andere Internetauftritte verwiesen. Deren Inhalt und Gestaltung unterliegen nicht der Kontrolle oder dem Einfluss der Flughafen Düsseldorf GmbH. Diese haftet daher nicht dafür.

Urheber-, Marken- und andere Schutzrechte

© Flughafen Düsseldorf GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte und ihre Anordnung auf den Seiten dieses Internetauftritts unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Sie dürfen ganz oder auszugsweise nur zum persönlichen, nicht zum kommerziellen Gebrauch verwendet werden.

Ausgenommen sind die Seiten des Bereichs für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Das hier angebotene Text- und Bildmaterial steht zur redaktionellen Verwendung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zur freien Verfügung. Bei Vervielfältigung dieser Inhalte ist ausdrücklich auf die Urheber- und Eigentumsrechte der Flughafen Düsseldorf GmbH hinzuweisen. Die Inhalte dürfen nicht verändert oder ohne schriftliche Genehmigung der Flughafen Düsseldorf GmbH auf anderen Internetseiten genutzt werden. Die in diesem Internetauftritt wiedergegebenen Inhalte wie zum Beispiel Bilder können auch dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

Das Logo "Düsseldorf Airport" und weitere Firmenbezeichnungen sind eingetragene Marken der Flughafen Düsseldorf GmbH. Auch die Bezeichnungen oder Zeichen anderer Firmen, die bei dem Internetauftritt der Flughafen Düsseldorf GmbH dargestellt werden, können rechtlich geschützt sein.

Online-Streitbeilegung

Bei Problemen mit Online-Käufen können Sie versuchen, über das Portal der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) eine außergerichtlichen Einigung zu erlangen. Nähere Informationen erhalten Sie hier: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE

Es erfolgt keine Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

Newsletter