Eurowings baut Langstrecke in Düsseldorf massiv aus

Eurowings A330

01. Februar 2018

Eurowings baut Langstrecke in Düsseldorf massiv aus

Eurowings A330

Eurowings verstärkt ihre Langstrecken-Präsenz am Flughafen Düsseldorf massiv. Die zurzeit am schnellsten wachsende Airline Europas positioniert ab Start des Winterflugplans 2018/19 insgesamt sieben Langstrecken-Flugzeuge in der NRW-Landeshauptstadt und wird Düsseldorf fortan in großem Stil mit weltweiten Verbindungen versorgen. Die Airline plant dann – zusätzlich zu ihrem starken Angebot an Kurz- und Mittelstrecken - bis zu 140 Langstrecken-Abflüge pro Monat zu attraktiven Fernzielen nach Amerika und in die Karibik.


Ziele sind unter anderem New York, Fort Myers (beide USA), Havanna (Kuba), Cancun (Mexiko) und Punta Cana (Dominikanische Republik). Damit werden Lücken im Kundenangebot ab Düsseldorf, die im Zuge der Insolvenz der Air Berlin Group entstanden sind, nach und nach geschlossen.

Bisher hat Eurowings erst ein Langstrecken-Flugzeug am Standort Düsseldorf stationiert. Drei zusätzliche Langstreckenjets kommen ab April 2018 nach Düsseldorf, während vier Airbus A330 zum Winterflugplan nachgezogen werden. Eurowings wird dann all seine NRW-Langstrecken in der NRW-Landeshauptstadt bündeln.


Alle News im Überblick

Newsletter