Lufthansa scheitert mit Niki-Übernahme

Lufthansa scheitert mit Niki-Übernahme; Empfehlung für Fluggäste

Niki A320 medium

Der Verkauf der Fluggesellschaft Niki an die Lufthansa ist nach der Air Berlin-Insolvenz gescheitert. Deutschlands größte Fluggesellschaft zieht nach anhaltenden Zweifeln der EU-Kommission das Kaufangebot zurück. An der Übernahme der Luftfahrtgesellschaft Walter wird die Lufthansa – nach eigenen Angaben – jedoch weiter festhalten.

Allen Passagieren, die für die nächsten Tage einen Flug mit Niki über Düsseldorf gebucht haben, wird daher empfohlen, sich vor Reiseantritt bei der Fluggesellschaft über den aktuellen Stand ihres Fluges zu informieren. Im Internet können Informationen zu Flügen und Buchungen unter flyniki.com abgerufen werden.

Newsletter