Mit Spaß in die Herbstferien

Zahlreiche Urlauber verabschieden sich in den NRW-Herbstferien in wärmere Gefilde. In Europa punkten dabei auch in diesem Jahr vor allem wieder Warmwassergebiete wie die Balearen, die Kanaren oder Sardinien und Sizilien. Doch auch Städtereisen nach Rom, Mailand und Venedig stehen hoch im Kurs. Auf der Fernstrecke sind besonders die USA mit Zielen wie New York, Florida (Fort Myers und Miami) und Kalifornien (San Francisco und Los Angeles) sowie Abu Dhabi und Dubai gefragt.

Der Düsseldorfer Airport rechnet zwischen dem 7. und dem 23. Oktober mit fast 1,4 Millionen Passagieren. Allein am ersten Ferienwochenende, von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. Oktober, begrüßte der Airport von NRWs Landeshauptstadt 255.000 Fluggäste. Absoluter Spitzentag war dabei der letzte Schultag (Freitag, 7. Oktober) mit rund 89.500 Passagieren. Das entspricht einem historischen Hoch: Noch nie zuvor in seiner Geschichte hat der Flughafen an einem Tag so viele Fluggäste gezählt. Zum Vergleich: Durchschnittlich starten und landen rund 61.580 Passagiere täglich am Rhein.

Zum Herbstferien war der Beatboxer, Jongleur und Comedian Robert Wicke in unserem Terminal zu Gast. Normalerweise tritt er im Circus Roncalli oder mit seinem Soloprogramm auf und sorgt dort für gute Laune. Nun war er bei uns einen Tag als Servicemitarbeiter unterwegs. Was er da alles so erlebt hat - sehen Sie selbst und vertreiben sich so die Zeit bis zum nächsten Flug!

Newsletter