Reisen mit Kindern

Der wohlverdiente Urlaub steht vor der Tür. Die Reise ist gebucht. Aber was darf eigentlich mit ins Gepäck? Wo bekommt man noch schnell einen Happen zu essen, bevor es in den Flieger geht? Wir erklären Ihnen, wie Sie kinderleicht stressfrei reisen:


Ich dachte, Du hättest das eingepackt?!

Mit Kindern zu reisen bedeutet für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Aber die Gepäckbestimmungen der Airlines schränken dieses Vorhaben oftmals ein. Vielleicht helfen Ihnen diese schnellen Tipps bei Ihrer Reisevorbereitung:
Milchpulver, abgepumpte Muttermilch und Babynahrung dürfen mit ins Handgepäck! Warme Socken nicht vergessen!
Kinderwagen, Buggy, Babybett und/oder Autositz können oftmals kostenfrei mitgenommen werden.
Kindersitze, die die vorgeschriebenen ECE Norm erfüllen dürfen bei bestimmten Airlines mit an Bord.
Familie mit Gepäckwagen im DUS Terminal

Jetzt müssen wir uns aber beeilen!

Planung und Zeitmanagement sind bei der Reise mit Kindern das A und O. Reisen Sie daher frühzeitig zum Airport an und planen Sie zusätzliche Zeit z.B. für das Parken, die Sicherheitskontrolle oder die Aufgabe von Sperrgepäck etc. ein. Wir haben Ihnen ein paar Tipps zur Stressvermeidung zusammengestellt:
Buchen Sie frühzeitig ihren Parkplatz. Am einfachsten ist ein Parkhaus in Laufdistanz zum Terminalgebäude. 
Für viele kleine Reisende ist die Fahrt mit unserem SkyTrain bereits das erste Urlaubshighlight.
Einige Airlines bieten ihren Kunden ein spezielles Pre-Boarding für Familien. Schenken Sie sich das Schlange stehen.

Besondere Gastroangebote für Kinder

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So