Nachbarn

90 Jahre Flughafen: Düsseldorfer Airport fördert 20 Vereinsprojekte mit jeweils 1927 Euro

Unser Flughafen blickt auf eine lange, spannende und bewegte Geschichte zurück. Im Januar 1927 erhielten wir die luftrechtliche Genehmigung als Verkehrslandeplatz. Am 19. April des gleichen Jahres wurde mit drei Flugzeugen der Deutschen Lufthansa der internationale Zivilluftverkehr feierlich eröffnet. In den neun darauffolgenden Jahrzehnten starteten und landeten insgesamt über 600 Millionen Menschen in Düsseldorf. Von Anfang an begleiteten die Nachbarn die Entwicklung zum größten Airport Nordrhein-Westfalens – sei es als Anwohner, Passagiere, Besucher oder Mitarbeiter. Bis heute ist unser Flughafen eng mit der Region verbunden. Anlässlich unseres runden Geburtstags möchten wir Vereine aus den umliegenden Städten und Kommunen unterstützen. Insgesamt 20 Projekte sollen mit jeweils 1.927 Euro – in Erinnerung an das Gründungsjahr vor 90 Jahren – gefördert werden.

Hier finden Sie weitere Informationen, wie Sie sich für die Nachbarschaftsaktion bewerben können.


Verfahren zur Kapazitätserweiterung

Am 20. Februar 2017 ist der Erörterungstermin in der Messe Düsseldorf nach sechs Tagen zu Ende gegangen. Die Bezirksregierung Düsseldorf hatte Mitte Januar den Erörterungstermin für den 13. Februar 2017 angesetzt und in ihrem Amtsblatt bekanntgegeben. Die Träger öffentlicher Belange sowie Bürgerinnen und Bürger, die im vergangenen Jahr schriftliche Stellungnahmen und Einwendungen abgegeben hatten, konnten ihre Sichtweisen während der Erörterung noch einmal mündlich vortragen. Weitere Informationen zum aktuellen Stand des Verfahrens auf Kapazitätserweiterung finden Sie hier.

Der Antrag unseres Unternehmens auf Planfeststellung zur Kapazitätserweiterung mit einer Änderung der Betriebsgenehmigung wird mit umfangreichen Fakten untermauert. Im vergangenen Jahr hatte das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (Planfeststellungsbehörde) in Abstimmung mit der zuständigen Anhörungsbehörde, der Bezirksregierung Düsseldorf, die Antragsunterlagen als auslegungsreif bewertet. Die Bezirksregierung hatte dann den nächsten Schritt des Verwaltungsverfahrens, nämlich die breite Öffentlichkeitsbeteiligung, eingeleitet. Damit sich alle Interessierten bereits vor Beginn der öffentlichen Auslegung mit unserem Vorhaben und den Gutachten beschäftigen konnten, sind seit dem 9. Mai 2016 sämtliche Dokumente vorab an dieser Stelle veröffentlicht.

Klimaschutz: Airport erreicht dritte Stufe der europäischen CO2-Zertifizierung „Airport Carbon Accreditation“

Der Schutz des Klimas und die damit verbundene Reduzierung von CO2-Emissionen sind zentrale Herausforderungen des modernen Luftverkehrs. Auch der Düsseldorfer Flughafen beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Herausforderungen eines nachhaltigen Luftverkehrs und hat sich selbst ein klimaneutrales Wachstum zum Ziel gesetzt.

Die konsequenten Klimaschutzaktivitäten zahlen sich aus. Das ökologische Engagement des größten Airports NRWs zur Reduzierung der CO₂-Emissionen aus dem Flughafenbetrieb wurde durch das renommierte Klimaschutzprogramm „Airport-Carbon-Accreditation“ (ACA) erneut offiziell zertifiziert. Der europäische Dachverband der Flughäfen (ACI) attestierte dem Düsseldorfer Airport nun die dritte Stufe („Optimisation“). Im Bereich "Luftverkehr und Klima" finden sie weitere Informationen zum Programm Airport-Carbon-Accreditation.

Grundwassersanierung: PFT-haltiges Wasser wird gereinigt

Die dritte PFT-Grundwassersanierungsanlage ist im Juli 2016 auf dem Gelände des Düsseldorfer Flughafens erfolgreich in Betrieb gegangen. Hier erfahren Sie mehr über die Maßnahmen, das Wasser möglichst umfassend von perfluorierten Tensiden (PFT) zu reinigen.

Ersatzfläche Vorfeld West

Das NRW-Verkehrsministerium hat dem Düsseldorfer Flughafen grünes Licht für Baumaßnahmen im westlichen Vorfeldbereich des Flughafengeländes gegeben. Der Beschluss schafft nun Klarheit über die Planfeststellung. Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt "Ersatzfläche Vorfeld West"

Informationen für unsere Nachbarn

Hier bieten wir unseren Nachbarn umfassende Informationen zu Themen wie Fluglärm, Luftqualität, den Betriebszeiten des Flughafens oder Flugrouten. Sie finden hier ebenfalls aktuelle Planungen unseres Unternehmens und Informationen zu unserem Schallschutzprogramm.

Flugbetrieb

Flugrouten und Betriebszeiten

Flugrouten

Hier erfahren Sie, wie die An- und Abflugrouten am Düsseldorfer Flughafen verlaufen und wie unsere Start- und Landebahnen genutzt werden. Außerdem können Sie mit TraVis (Track Visualisation) sämtliche Flugbewegungen an unserem Flughafen nahezu live mitverfolgen. Daneben informieren wir Sie über die Betriebszeiten unseres Flughafens und die aktuelle Nachtflugregelung. Außerdem erfahren Sie hier mehr zu den Themen "Fuel Dumping" oder "Blue Ice".





Flugrouten

TraVis - Starts und Landungen nahezu live verfolgen

Betriebszeiten

Bahnsystem

Spuren des Luftverkehrs

 

Verfahren zur Kapazitätserweiterung

Kapazitätserweiterung

Unser Unternehmen hat am 27. Februar 2015 einen Antrag auf Planfeststellung mit Änderung der Betriebsgenehmigung beim Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MBWSV) gestellt. Nachdem wir unser Vorhaben im Juni 2013 öffentlich gemacht hatten, wurden die erforderlichen Unterlagen, Gutachten und Pläne nun bei der zuständigen Genehmigungsbehörde eingereicht. Hier informieren wir Sie über Ziele, Inhalte, Auswirkungen sowie den aktuellen Stand unseres Vorhabens. 

Umweltauswirkungen

Auswirkungen des Luftverkehrs

Umweltauswirkungen

Hier können Sie sich informieren, ob Sie unser Schallschutzprogramm nutzen können oder wie hoch die Belastung durch Fluglärm in der Umgebung des Flughafens ist. Außerdem erfahren Sie hier, welchen Einfluss der Flugverkehr auf die Luftqualität in der Umgebung des Flughafens hat.

 

 




Schallschutzprogramm

Fluglärm

Aktuelle Fluglärm-Messdaten mit TraVis (Track Visualisation)

Luftqualität

Gesellschaftliches Engagement

Gesellschaftliches Engagement

Kinder

Als größter Flughafen in NRW und als ein seit vielen Jahren in der Region verwurzeltes und gewachsenes Unternehmen sind wir uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Wir engagieren uns seit vielen Jahren als verlässlicher und dialogbereiter Partner in sportlichen, sozialen, ökologischen und kulturellen Projekten. Unser Ziel ist es, unser nachbarschaftliches Umfeld zu gestalten, zu entwickeln und nachhaltig zu fördern.

  

Unser gesellschaftliches Engagement

Publikationen

Mit unseren Veröffentlichungen und Newslettern informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen an unserem Flughafen.

Information

Nachtflugreport

DUS Nachtflugreport Quartal 4-2016

Trotz vielfältiger Maßnahmen zur bestmöglichen Optimierung der Pünktlichkeit am Standort Düsseldorf ist der Luftverkehr ein vielschichtiges System, in dem Verspätungen – auch in der Nacht – zum Beispiel auf Grund von Wetterereignissen, Streiks und anderen Gründen nie gänzlich ausgeschlossen werden können.

​DUS-Nachtflug-Report lesen​ (PDF)
Titelbild DUS Umweltdaten 2015

DUS Umweltdaten 2015

Ergebnisse des Umweltmonitorings am Flughafen Düsseldorf

DUS Umweltdatenbroschüre 2015 lesen oder herunterladen (PDF)
Flyer Kapazitätserweiterung

Für Sie. Für die Region. Verfahren zur Kapazitätserweiterung

Flyer

Download Flyer "Für Sie. Für die Region. Verfahren zur Kapazitätserweiterung" (PDF)
Im Dialog, Flughafen Düsseldorf

Im Dialog - Newsletter März 2017

Newsletter "Im Dialog" zum Download (PDF)
Nachbarn, Düsseldorf Airport, Flugbetrieb, Broschüre

Broschüre: Flugbetrieb am Düsseldorfer Flughafen

Broschüre "Flugbetrieb am Düsseldorfer Flughafen" zum Download (PDF)
Angerlandvergleich

Angerlandvergleich

Der Angerlandvergleich wurde im Jahr 1965 zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen, der Stadt Düsseldorf, der Flughafen Düsseldorf GmbH und den Gemeinden im Umland des Flughafens (Angerland) vor dem OVG Münster geschlossen.

Hier geht's zum Angerlandvergleich. (PDF)
Newsletter